Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Kleine Cosmea?

#
Kleine Cosmea?
Hallo allerseits,
ich bin ein Fan von Cosmea, habe aber bislang immer Probleme damit, dass sie bei starken Winden umfallen. Stützen schauen nicht wirklich schön aus, einen anderen Ort kann ich ihnen auch nicht bieten (mehr Wind-Schutz haben wir nicht )
Kennt jemand eine Sorte, die nicht so in die Höhe schiesst??

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
Beitrag bearbeitet von wildkatze am 26.03.08 um 19:17 Uhr.
#
Cosmee Cosmea
Hallo Butterblume,
ja ich liebe sie auch sehr, die Schmuckkörbchen
Wenn sie hoch gewachsen sind, binde ich sie immer an einem unauffälligen Stab oder so an, fällt nicht wirklich auf.....
Aber es gibt auch eine niedrige Sorte, die nur 50-60cm hoch wird, sie heißt "Sonata-Mischung".
Leider hab ich sie selber nicht im Garten , sonst hätt ich dir Samen engeboten, aber du bekommst sie sicher in einem gutsortierten Baumarkt oder Gartencenter.

Viel Erfolg damit....

Liebe Grüße Claudia
0
 
#
Hallo Butterblume,

vielleicht klappt's ja mit Cosmea genauSO wie mit den hochbeinigen Astern: Ich schneide sie so ca. bei 40 cm Höhe ab (natürlich nur, wenn noch keine Knospenbildung zu sehen ist, aber das ist im Juni gewöhnlich nicht der Fall). Ansonsten stakeln die auch um die 120 - 140 cm und hängen über.

Ich habe kürzlich das erste Mal Cosmeen ausgesät, weil ich Samen geschenkt bekam - sind auch die hohen und ich habe keinen Windschutz oder eine "Wand", an die sie sich anlehnen können, insofern bekommen sie von mir auch die Frisur...

Gruß

die gartlerin
0
 
Beitrag bearbeitet von butterblume am 27.03.08 um 11:32 Uhr.
@ wildkatze #
wildkatze schrieb:

Hallo Butterblume,
ja ich liebe sie auch sehr, die Schmuckkörbchen
Wenn sie hoch gewachsen sind, binde ich sie immer an einem unauffälligen Stab oder so an, fällt nicht wirklich auf.....
Aber es gibt auch eine niedrige Sorte, die nur 50-60cm hoch wird, sie heißt "Sonata-Mischung".
Leider hab ich sie selber nicht im Garten , sonst hätt ich dir Samen engeboten, aber du bekommst sie sicher in einem gutsortierten Baumarkt oder Gartencenter.

Viel Erfolg damit....

Liebe Grüße Claudia



Prima, werde mal auf Sonata-Fang gehen Die gibts sogar von Sperli, da werde ich wohl bald fündig. Danke!
0
 
@ gartlerin #
gartlerin schrieb:

Hallo Butterblume,

vielleicht klappt's ja mit Cosmea genauSO wie mit den hochbeinigen Astern: Ich schneide sie so ca. bei 40 cm Höhe ab (natürlich nur, wenn noch keine Knospenbildung zu sehen ist, aber das ist im Juni gewöhnlich nicht der Fall). Ansonsten stakeln die auch um die 120 - 140 cm und hängen über.

Ich habe kürzlich das erste Mal Cosmeen ausgesät, weil ich Samen geschenkt bekam - sind auch die hohen und ich habe keinen Windschutz oder eine "Wand", an die sie sich anlehnen können, insofern bekommen sie von mir auch die Frisur...

Gruß

die gartlerin


Auch eine Variante, vielleicht versuche ich das mal an einem etwas versteckteren Bündel. Ich werde erst mal nach der Sonata schauen und Du kannst mir ja mal mitteilen, ob Du mit dieser Variante Erfolg hattest (das solltest Du Dir dann patentieren lassen )
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang