Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Vermehren von Zucchini - Geht das?

#
Vermehren von Zucchini - Geht das?
Hab mir heut überlegt, dass ich mal ausprobieren will, meine Zucchini selbst zu vermehren. Ich will also die Kerne in der Frucht nächster Jahr anpflanzen. Hat das von euch schon einer mal probiert?

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
HademarWaldmann schrieb:

Hab mir heut überlegt, dass ich mal ausprobieren will, meine Zucchini selbst zu vermehren. Ich will also die Kerne in der Frucht nächster Jahr anpflanzen. Hat das von euch schon einer mal probiert?


Das funtioniert einwandfrei: kerne entnehmen, trocknen, aufbewahren, im nächsten jahr säen.

viel Glück!
0
 
#
Stimmt - Du musst dafür eine Zucchini halt am "Strauch" lassen bis sie voll-reif ist (wodurch sie natrürlich den Nachwuchs jungerer Früchte etwas einschränkt) - Bei mir ist es oft passiert, dass ich mal eine Frucht eine Weile lang übersehen habe .. und dann natürlich ausreifen ließ um Samen zu ernten.

Mit dem Samen kannst Du dann auch auf den Markt gehen - wenn die Frucht optimal gewachsen ist, sind da hunderte Samen drin
0
 
#
Also ich hab wo gelesen, dass das Vermehren von Zucchini auch schiefgehen kann, wenn man eine Hybridsorte im Garten stehen hatt. Dann kann alles mögliche aus dem Samen wachsen. Wenn man Glück hat, auch eine Zucchini.
Hatte von euch schon jemand mal den Fall?
0
 
#
nö, wobei, ich baue nur Zucchini an - d.h. ich habe kein Gemüse, das zur gleichen Art gehört (Kürbisse) angebaut - wodurch "falsche Pollen" hätten übertragen werden können..
Ich weiß aber auch nicht, ob sich Kürbis mit Zucchini vermischen.

Wir haben früher aber lange eine weißliche Zucchini und grüne angebaut - und diese immer aus Samen vermehrt - ich hatte immer reinrassige Nachkommen - keine weiß-grünen Mischlinge

0
 
#
Es dürfen weder Gurken noch Kürbisse zum "Besamen" vorhanden sein, sonst gibt es ???

Liebe Grüsse geli
0
 
#
geli59 schrieb:

Es dürfen weder Gurken noch Kürbisse zum "Besamen" vorhanden sein, sonst gibt es ???

Liebe Grüsse geli


Also bei mir stehen Zucchini und Kürbisse direkt nebeneinander- die haben aber nicht sich, sondern nur mich lieb. Jeder wächst an der eigenen Pflanze!

Vielleicht sind meine ja monogam?
0
 
#
seppsolla schrieb:

Also bei mir stehen Zucchini und Kürbisse direkt nebeneinander- die haben aber nicht sich, sondern nur mich lieb. Jeder wächst an der eigenen Pflanze!

Vielleicht sind meine ja monogam?


Viel Gück, ich hoffe Du willst keine Samen zur Nachzucht gewinnen!!! gg
0
 
#
Viel Dank für die Antworten. Auch wenn ich daraus nicht ganz schlau werd. Ich versteh's jetzt einfach mal so: Ich probier's einfach mal aus. Anscheinend ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass das Vermehren meiner Zucchini klappt (auch wenn in der Nähe ein Kürbis steht).
0
 
#
Falls du Zierkürbisse in der Nähe hast kann es Probleme geben. Die Zuchini werden dann bitter.
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang