Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Er kommt,der FRÜHLING!!!

« zurück 1 ... 46 47 48 49 50 ... 60 weiter »
@ Krauthexlein #
Krauthexlein schrieb:

Neben Wildbienen und Hummel habe ich auch einige Wespen und natürlich den Hummelwollschweber, der sich bei mir an der Forsythie erfreut, entdeckt.







habe heute löwenzahnblüten gesammelt und mußte warten bis ein insekt an der blüte zu ende gearbeitet hat. dank dir, weiß ich jetzt es war ein hummelwollschweber
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
1
 
@ krautwusel #
Was machst Du aus den Blüten?
Ich mache immer gern Gelee und Sirup. Löwenzahnwein habe ich auch schon mal gemacht, war aber nicht der Renner.
LG
Krauthexlein ohne Buckel und schwarzer Katze
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 22.04.13 um 22:28 Uhr.
#
gelee und als zutat zu unserem jahres- haustee. sirup hat uns nicht so überzeugt.
löwenzahnwurzellikör ist auch köstlich. die wurzeln trocknen, im backofen rösten, wie für löwenzahnkaffee, und dann mit kandis und wodka ansetzen.
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
2
 
#
gelber Beifuß wilde Knobirauke Melisse
Jeden Tag wächst es mehr. Nur es ist soooo trocken!!!! Meine Pumpe läuft auf Hochtouren.
Auch die liegengelassenen Sonnenblumenkerne keimen schon aus!
LG
Krauthexlein ohne Buckel und schwarzer Katze
3
 
#
hier läuft auch die pumpe. außerdem hat mir gestern der holler, als ich unter ihm rumkroch ständig den hut runtergerissen. irgendwann habe ich entnervt das ding (hut) zur seite geworfen. mit dem resultat eines sonnenbrandes im gesicht. dank einer dosis globulis wars heut morgen nicht mehr so arg.
der kirschbaum am bach blüht, auch die drei pflaumenbäume am bach sind fast ganz aufgeblüht.
heut habe ich zutaten fürs heckensalz gesammelt, weißdorn, hasel, birkenblätter. die buchenblätter sind noch zu klein
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
1
 
#
weiße Tulpen und Narzissen Papageientulpen Blumenrasen vor dem 1. Schnitt
es wird wieder wärmer, zum Glück
Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.

- Oskar Kokoschka -
3
 
#
Man glaubt es kaum, das der Winter vorbei ist. War in den letzten zwei Wochen fast nur im Garten und hab gewerkelt wie ein Wahnsinniger. Ich hoffe, die Sonne kommt bald wieder raus!
Neugierig sieht Maxel dem Gärtner Spatenstich zu.
"Wohin fahren Sie denn den vielen Mist?" frage er schließlich.
"Den", meint der Gärtner, "gebe ich auf die Erdbeeren."
Maxel gehen die Augen über. "Das kann nicht wahr sein! Wir geben immer Sahne darauf."
0
 
#
heut lag ich unterm pflaumenbaum und es schneite- oh, keinen schreck kriegen, es schneite pflaumenbaumblüten
die letzten tage habe ich auch wie eine wilde geackert und bin jetzt sozusagen bei. allerdings gibt es auch geringe ausfälle. die zuckerschoten sind (unter vlies) nicht aufgetaucht. und die auf der fensterbank ausgesäten gurken sind auch nicht gekommen. die tomaten sehen total gesund aus und haben auch schon blüten. die wohnen zur zeit noch im foliengewächshaus.
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
1
 
#
unser rheinischer zwiebelapfel blüht. beim winterrambour sieht man es rosa schimmern. da werden die apfelbaumblüten wohl auch bald aufgehen
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
0
 
#
Epimedium Epimedium Epimedium "Lilafee"
Obwohl das Wetter heute unfreundlich, dunkel und nass ist: Alles wurscht, - die Elfenblumen sind gekommen!
Der Frühling ist wirklich gekommen!!!
- Drei verschiedene Sorten habe ich erst bisher. Das wird sich bestimmt noch ändern

Mein Garten, der zum großen Teil unter großen Bäumen liegt, hat gerade im Frühjahr, "blätterlos", eine Chance, bunte Farben zu zeigen. Da gehören Elfenblumen hin! Darüber hinaus bleiben bis zum nächsten Frühjahr ihre Blätter stehen. Das ist sehr schön gegen nackte, trostlose Tage im Winter ...
Tod durch Eiseskälte: gibt es für sie nicht. Da kann die Rose nebenan sterben; ihnen macht's nix aus!
Aus diesen Gründen lieb ich sie sehr!!!
Und deshalb will ich meine eigenen Elfenblümchen vorstellen.
1
 
« zurück 1 ... 46 47 48 49 50 ... 60 weiter »
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang