Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Mein Kopfsalat auf dem Balkon will nicht mehr wachsen.

#
Mein Kopfsalat auf dem Balkon will nicht mehr wachsen.
Servus,

ich züchte Kopfsalate in länglichen Blumenkästen auf meinem Balkon. Die erste Ernte war super. Leider hatte ich zu dieser Zeit keine Lust auf Kopfsalat und deshalb lies ich ihn hochschiessen. Als er dann 30cm hoch war musste ich ihn rausnehmen und weggschmeissen, da er nicht mehr Genusstauglich war. Nebenher pflanzte ich (über Samen) schon anderen Kopfsalat an. Als die Pflänzchen ca 2cm gross waren pflanzte ich sie in um in den Kasten wo vorher die hochgeschossenen Kopfsalate waren.

Nur dort wollen sie nicht mehr richtig weiterwachsen.
Im Frühjahr kaufte ich mir Dünger (Pulver zum Auflösen in der Giesskanne). Es stand darauf dass ich nur 2 x pro Jahr düngen sollte.

Muss ich nachdüngen?
Oder warum wächst mein zweiter Kopfsalat nicht mehr?
Waidmannsheil

Mike

_________________________________________________
Jeden der meiner Meinung ist, kann ich nur beglückwünschen.
Dem Rest wünsche ich gute Besserung.

Mauser M03 und 8x57IS die Lösung für alle Waffen- und Kaliberdiskussionen.

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Hallo Mike,

hier kann so einiges zusammenkommen

1. Im Garten versucht man möglichst, gleiche Pflanzen nicht auf die gleiche Stelle zu pflanzen - manche vertragen das gar nicht - nur wenige mögen es sogar (Tomaten).

2. Es ist Hochsommer - ein Problemmonat der Salate (sie schießen oft zu früh)

3. Dünger und Wasser. Klar ist, es muss gedüngt werden, denn die alten haben ja Nährstoffe verbraucht, die wieder zugeführt werden können.
Ich denke, das ist im Balkonkasten viel problematischer als im Garten: da haben die Pflanzen viel mehr Platz, die Wurzeln können sich ganz anders ausbreiten, die Nährstoffe gehen dort nicht so schnell aus.
Irritieren tut mich Dein Pulverdünger. Lösliche Dünger sind i.d.R. Kurzeitdünger (wie bei Zimmerpflanzendünger, den ich z.B. bei meiner Hydrokultur in JEDES Gießwasser gebe (halt geringe Dosen). Ein sofort löslicher Dünger, der einhalbes Jahr wirken soll..... hmmmm.
Ein solcher Dünger wird doch sehr sehr schnell - da frei verfügbar - von den Pflanzen aufgenommen.

4. Erde - in welcher Erde stehen die Pflanzen - normaler Kübelpflanzenerde ?
Wie hast Du die Erde weiter behandelt - auch mit dem genannten Dünger. Sinnvoll wäre sichr die Beigabe von Hornspänen gewesen, die geben nur recht langsam und dauerhaft den Dünger ab, da sie erst in der Erde von Mikroorganismen aufgelöst werden müssen.

Gar nicht so einfach , diese Frage konkret zu beantworten

0
 
#
Gerade bei Salat wäre ich mit Stickstoff düngen aber vorsichtig, sonst kann der Salat am Ende viel Nitrat enthalten. Im Balkonkasten ist das Risiko wahrscheinlich noch höher.
0
 
#
wovo schrieb:

Hallo Mike,


3. Ein sofort löslicher Dünger, der einhalbes Jahr wirken soll..... hmmmm.
Ein solcher Dünger wird doch sehr sehr schnell - da frei verfügbar - von den Pflanzen aufgenommen.

4. Erde - in welcher Erde stehen die Pflanzen - normaler Kübelpflanzenerde ?
Gar nicht so einfach , diese Frage konkret zu beantworten



Servus Wovo,

zuerst muss ich mich outen. Ich bin zwar Jäger aber kenne mich im Grünzeug überhaupt nicht aus. Ich kann mit Müh und Not eine Gurke vom Apfel unterscheiden.

zu 3:
Du hast Recht. Ich habe nochmals nachgelesen. Und tatsächlich kann ich alle 4 Wochen nachdüngen.
Ich verwende Compo Hakaphos Gartenprofi den man auch für Gemüse verwenden kann (laut Bild auf dem Eimer )
14% Gesammtstickstoff
2,5 % Nitratstickstoff

Kann ich diesen Dünger auch für meine Jukapalme und meine Kakteen verwenden?

Zu 4.
Sie stehen in normaler Pflanzkübelerde. Aber ich habe darauf geachtet dass ich eine Erde für Gemüse kaufe.


Letzte Frage:
Warum mag mein Salat nicht im gleichen Kübel ein zweites Mal angepflanzt werden?
Wenn ich jetzt nachdünge kann es dem Salat doch egal sein?
Waidmannsheil

Mike

_________________________________________________
Jeden der meiner Meinung ist, kann ich nur beglückwünschen.
Dem Rest wünsche ich gute Besserung.

Mauser M03 und 8x57IS die Lösung für alle Waffen- und Kaliberdiskussionen.
0
 
#
zu 3:
Ich verwende Compo Hakaphos Gartenprofi den man auch für Gemüse verwenden kann (laut Bild auf dem Eimer )
14% Gesammtstickstoff
2,5 % Nitratstickstoff


keine anderen Zugaben Phosophor etc ???


Kann ich diesen Dünger auch für meine Jukapalme und meine Kakteen verwenden?

aber bitte geringer - und ganz gering bei Kakteen dosieren !!!

Letzte Frage:
Warum mag mein Salat nicht im gleichen Kübel ein zweites Mal angepflanzt werden?
Wenn ich jetzt nachdünge kann es dem Salat doch egal sein?


bei Salat dürfte es tatsächlich egal sein. Es gibt aber viele Pflanzen, die Sustanzen in den Boden abgeben, die dazu führen, das danach Pflanzen der gleichen Art nicht mehr gut wachsen Können (Spinat und/oder Mangold z.B. darf man nicht nacheinader auf ein Beet geben, so auch Rosen, die nur an der gleichen Stelle neu gesetzt werden dürfen, wenn zuvor der Boden ausgetauscht wurde !!! Da mir das zu komplizert ist, immer zu wissen was geht und was nicht, achte ich darauf, ALLES immer an neuen Standorte zu bringen - zugegebenrmaßen ist Salat da eine der Außnahmen, die Pflänzchen kommen hin, wo Platz ist
0
 
#
Mike schrieb:

Servus,

ich züchte Kopfsalate in länglichen Blumenkästen auf meinem Balkon. Die erste Ernte war super. Leider hatte ich zu dieser Zeit keine Lust auf Kopfsalat und deshalb lies ich ihn hochschiessen. Als er dann 30cm hoch war musste ich ihn rausnehmen und weggschmeissen, da er nicht mehr Genusstauglich war. Nebenher pflanzte ich (über Samen) schon anderen Kopfsalat an. Als die Pflänzchen ca 2cm gross waren pflanzte ich sie in um in den Kasten wo vorher die hochgeschossenen Kopfsalate waren.

Nur dort wollen sie nicht mehr richtig weiterwachsen.
Im Frühjahr kaufte ich mir Dünger (Pulver zum Auflösen in der Giesskanne). Es stand darauf dass ich nur 2 x pro Jahr düngen sollte.

Muss ich nachdüngen?
Oder warum wächst mein zweiter Kopfsalat nicht mehr?


Hei Mike!

Du verwechselst jetzt nicht zufällig Kopfsalat mit Hanf, oder?

Grüße Keiler
„Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
George Orwell
0
 
#
hallo mike,

erstmal herzlichen glückwunsch zu deiner salatplantage.
das höhenwachstum kannst du mit hilfe eines kleinen dachs eindämmen.
wenn die pflanze dort anstößt, wächst sie nicht wieter. geht auch in einer geschlossenen kiste. mußt nur licht hereinbringen
bei der düngung setze ich auf organischen naturdünger.
geht aber nur, wenn die nachbarn mitspielen.
wenn die aber ab und an einen frischen salat abkriegen, haste die auf deiner seite.
wichtig ist auch ein zaun, daß das rehwild und die karnickel nicht drankommen.
wäre schade um die arbeit.
oder du spekulierst auf wildschadenersatz. schlitzohr!

mit landwirtschaftlichem gruß
molch
dem waidmann jede pirsch behagt,
sei`s auf den hirsch,
sei`s auf die magd.

der sogenannte gute mensch, ist des idioten bruder!

0
 
#
molch schrieb:
hallo mike,
molch


Servus Keiler und Molch,

da will man wirklich wichtige Pflanzenfragen stellen und dann kommt die Chaos-Elite des Jagdforums.

Wenn ich von Euch Pack Rat brauche, dann wende ich mich vertrauensvoll in den Jagdbereich.

@ Wovo

Danke für Deine Antwort
Waidmannsheil

Mike

_________________________________________________
Jeden der meiner Meinung ist, kann ich nur beglückwünschen.
Dem Rest wünsche ich gute Besserung.

Mauser M03 und 8x57IS die Lösung für alle Waffen- und Kaliberdiskussionen.
0
 
#
Mike schrieb:

Wenn ich von Euch Pack Rat brauche, dann wende ich mich vertrauensvoll in den Jagdbereich.


ich fand's lustig .... insb. der Gedanke mit'm Reh auf'm Balkon
0
 
#
wovo schrieb:

ich fand's lustig .... insb. der Gedanke mit'm Reh auf'm Balkon


Das hat der Molch sicher mit den "Springböcken" verwechselt, ist aber verzeihlich denn der hat noch nicht so lange den grünen Lappen!

@ Mike
ist gar keine schlechte Idee wenn´s im Jagdforum zu langweilig wird mal in "Salat und Gurken" reinzuschauen
Ich nehme dir nach wie vor die Salatpflanzen nicht ab - oder ist es vielleicht Tabak gewesen?
Du solltest deinen Salat vielleicht mal gießen - es regnet auf dem Balkon einfach zu selten!

Gruß Keiler
„Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
George Orwell
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang