Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Bittere Gurken

#
Bittere Gurken
Ich bau jetzt schon seit einigen Jahren Gurken in meinem Garten an. Aber in diesem Jahr sind sie richtig bitter. Sie sind sogar so bitter, dass ich schon einige davon weggeworfen hab. An was könnte das denn liegen? Fehlt dem Boden vielleicht irgendein Nährstoff?

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Ich hab' mal wo gelesen, dass, wenn das das Verhältnis Kohlenstoff zu Stickstoff zu stark Kohlenstoffbetont ist, würden Gurken leicht bitter.
Das kann z.B. passieren, wenn man zuvor mit Rindenmulch gemulcht hatte oder Kompost verwendet, in dem ein hoher Anteil an (Holz-)Schreddergut enthalten ist.

Kann das bei Dir zutreffen ?

Wie schaut's mit Sonneneinstrahlung und Wasser aus.
Gurken sind Starkzehrer - sie mögen gute Nährstoffversorgung, viel Sonne und SEHR viel Wasser

Könnte es Deinen Gurten an einem dieser 3 Faktoren gemangelt haben ?
1
 
#
Ich muss jetzt dieses Thema nochmal hochschubsen, da es mir genauso geht.
I werd bald narrisch! Anfangs waren die Gurken noch nicht bitter aber jetzt....ekelhaft
Werd sie jetzt alle rausreißen, weil ich mir absolut nicht erklären kann woran es liegt. Zumal die Brotzeitgurken nebendran super lecker sind
0
 
@ HademarWaldmann #
Wenns rankende, kriechende Gurken sind, dürfen die am Boden liegenden Ranken nicht verletzt werden, auch nicht drauftreten, dann werden sie auch bitter.
Wag more - bark less

Wer mit mir nicht zurechtkommt, muss eben noch ein bisschen an sich arbeiten

He who does not respect life does not deserve it!

"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"
0
 
#
Gurken möchten warmes Wasser!
Werden sie mit dem Schlauch gespritzt, werden sie bitter!

grüsse geli
0
 
#
....meine Gurken bekommen leider auch immer nur kaltes Wasser anders geht es leider nicht trotzdem sind die sehr gut geworden und schmecken ,es hilft auch wenn man möglicht früh am morgen wässert wenn es noch recht kühl ist dan bekommen die Gurken nicht so einen kälte Schock .
Gute Sorten sind natürlich auch ein muß .
Naja man sollte schon auf den PH Wert des Bodens achten und gegebenfalls alle par Jahre mal aufkalken .
schönen Tag noch Manuel
0
 
#
Pflanze schon viele Jahre Gurken an, gegossen werden sie nur morgens, geerntet auch nur morgens,
noch nie eine bittere Gurke gehabt.
Viele Leute schälen die Gurken, man sollte sie nur von der Spitze zum Ende schälen, denn es gibt oft Gurken sie sind am Ende bitter, wenn man sie verkehrt schält verteilt sich der Bitterstoff in der Gurke, sonst schneidet man einfach das Ende ab. (hab ich mal in einer TV-Gartensendung gesehen)
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
0
 
@ Monica #
Ahhh super! Da warn ja jetzt einige Tipps dabei, wusste gar nicht dass Gurken solche Mimosen sind
0
 
@ Hundumadum #
Hundumadum schrieb:

Ahhh super! Da warn ja jetzt einige Tipps dabei, wusste gar nicht dass Gurken solche Mimosen sind


Genau das mit dem falschen Schälen kenne ich auch.
Müh Dich in dem eigenen Reich um ein still Gelingen. Prüf die Riegel an dem Tor, halte scharf die Klingen.
0
 
#
.......ich schäle meine Gurken nicht nur bei Gurken die stark gespritzt wurden sollte man sowas machen aber sowas kaufe ich garnicht .
Das man die Enden der Gurken nicht mitisst merkt man irgendwann schon selber .
schönen Tag noch Manuel
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang