Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturfotografie
Forum: Naturfotografie
Womit und wie fotografiert man am besten im Garten ...

Kleine Kreaturen - was so um uns kreucht und fleucht.

#
x
Wenn ich mich nicht irre, ist das eine Feuergoldwespe.
5
 
#
Wespe Schwebfliege
Wespe
Schwebfliege
LG
Krauthexlein ohne Buckel und schwarzer Katze
4
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 20.08.17 um 09:20 Uhr.
#
Mini-Eidechse
Beim Umgraben im Garten entdeckt - zuerst dachte ich, dass das Eidechslein tot wäre - aber nein - es lebt!!!!

Habs natürlich wieder zurückgesetzt....
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen! (Novalis)
8
 
#
Kröte
ist sie nicht wunderschön? Kröte - Unke?
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen! (Novalis)
9
 
@ Bachstelze #
Bachstelze schrieb:

ist sie nicht wunderschön? Kröte - Unke?

Sie ist nicht nur wunderschön, sondern auch extrem selten!
Es könnte eine Wechselkröte sein!
Siehe hier:
[de.wikipedia.org]
5
 
@ Gartenfotograf10 #
danke für den Hinweis und Link.
Ich habe zwar schon danach gesucht (wahrscheinlich nicht intensiv genug) und nicht gefunden
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen! (Novalis)
1
 
#
Teichfrosch
Heute im Gartenreich entdeckt
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
7
 
#
Ampfer-Spinner
Ein Ampfer-Spanner zu Besuch im Badezimmer
4
 
#
Igelkind
Seit ein paar Tagen beobachte ich einen kleinen Igel, der in unserem Garten bei den Vogelfutterhäuschen Futter sucht. Da er noch ziemlich klein ist, fürchte ich, dass er der heurige Wintergast werden wird. Daher habe ich beschlossen, eine Futterstelle einzurichten in der Hoffnung, dass er das nötige Gewicht für eine Überwinterung im Freien noch zulegen wird. Meine bisherigen Wintergäste haben durch dieses Igelfutter sehr gut zugenommen. Eine separate Wasserstelle habe ich auch bereitgestellt. Siehe da, heute Nacht um 1.00 Uhr konnte ich ihn beim Fressen schon beobachten. Auch das Wasser war deutlich reduziert - kein Wunder bei dieser Hitze
Nun ist natürlich der Dackel in seiner Freiheit eingeschränkt und darf die letzte Gartenrunde nur mehr an der Leine absolvieren
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen! (Novalis)
5
 
@ Bachstelze #
Bachstelze schrieb:

Seit ein paar Tagen beobachte ich einen kleinen Igel, der in unserem Garten bei den Vogelfutterhäuschen Futter sucht. Da er noch ziemlich klein ist, fürchte ich, dass er der heurige Wintergast werden wird. Daher habe ich beschlossen, eine Futterstelle einzurichten in der Hoffnung, dass er das nötige Gewicht für eine Überwinterung im Freien noch zulegen wird. Meine bisherigen Wintergäste haben durch dieses Igelfutter sehr gut zugenommen. Eine separate Wasserstelle habe ich auch bereitgestellt. Siehe da, heute Nacht um 1.00 Uhr konnte ich ihn beim Fressen schon beobachten. Auch das Wasser war deutlich reduziert - kein Wunder bei dieser Hitze
Nun ist natürlich der Dackel in seiner Freiheit eingeschränkt und darf die letzte Gartenrunde nur mehr an der Leine absolvieren


Rohe Eier mag er auch sehr gerne ! Sie sind auch sehr nahrhaft.
Viel Erfolg Lupinie
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang