Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturfotografie
Forum: Naturfotografie
Womit und wie fotografiert man am besten im Garten ...

Raetsel_2008_10..//.. gelöst: Arum Italicum, Ital. Aronstab

Beitrag bearbeitet von wovo am 20.04.08 um 22:57 Uhr.
#
raetsel_2008_10
Raetsel_2008_10..//.. gelöst: Arum Italicum, Ital. Aronstab
Datt iss mal schwer .... daher gleich eine Hilfe
Aufnahme von GESTERN
Überlegt, welche Pflanzen in Eurem Garten schon so große , grüne Blätter haben, dass ich einen Teillbereich - hier links vom Stengel - formatfüllend aufnehmen kann.
Es ist Keine Ausschnittsvergrößerung - das Foto entspicht der Originalaufnahme - mit Makro-Objektiv (heiß: Maßstab fast 1:1)

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ wovo #
wovo schrieb:

Datt iss mal schwer .... daher gleich eine Hilfe
Aufnahme von GESTERN
Überlegt, welche Pflanzen in Eurem Garten schon so große , grüne Blätter haben, dass ich einen Teillbereich - hier links vom Stengel - formatfüllend aufnehmen kann.
Es ist Keine Ausschnittsvergrößerung - das Foto entspicht der Originalaufnahme - mit Makro-Objektiv (heiß: Maßstab fast 1:1)

Hallo Wovo vielleicht Rhababerblatt?
0
 
#
Nein, Bea, meine sind übrigens noch nicht so weit entwickelt, dass ich von denen ein Foto in der Art machen könnte. Die Blätter sind noch recht kugelig, eingewickelt, bei mir
0
 
@ wovo #
wovo schrieb:

Nein, Bea, meine sind übrigens noch nicht so weit entwickelt, dass ich von denen ein Foto in der Art machen könnte. Die Blätter sind noch recht kugelig, eingewickelt, bei mir

Schade das ist schwierig ,da fällt mir noch spontan Mangold ein?
0
 
Beitrag bearbeitet von anje am 20.04.08 um 21:18 Uhr.
@ wovo #
Sauerampfer? Flieder?

Dein Tipp ist für mich schwierig einzuschätzen. Hier blühen noch die Schneeglöckchen und Traubenhyazinthen.
Ich lebe nicht um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.
0
 
#
Nein, Mangold ist es auch nicht - aber die Blattform ist "ähnlich" - ....(ach ja, den muss ich ja nóch aussähen ) . Es handelt sich um eine "Zierfplanze" - eine wie auch immer nutzbare Verwendung ist mir nicht gekannt - , von deren Art es auch eine einheimische Art gibt, die gerade in feuchten Wäldern / Waldrändern treibt
Meine bringt bereits IM WINTER das 1. Grün im Garten, heißt die Blätter treiben schon IM WINTER aus

Traubenhyazinthen blühen hier auch gerade , die sind in der Vollblüte .... Schneegklöchchen sind hier schon Vergangenheit
0
 
@ wovo #
wovo schrieb:

Nein, Mangold ist es auch nicht - aber die Blattform ist "ähnlich" - ....(ach ja, den muss ich ja nóch aussähen ) . Es handelt sich um eine "Zierfplanze" - eine wie auch immer nutzbare Verwendung ist mir nicht gekannt - , von deren Art es auch eine einheimische Art gibt, die gerade in feuchten Wäldern / Waldrändern treibt
Meine bringt bereits IM WINTER das 1. Grün im Garten, heißt die Blätter treiben schon IM WINTER aus

Traubenhyazinthen blühen hier auch gerade , die sind in der Vollblüte .... Schneegklöchchen sind hier schon Vergangenheit

Zieht diese Pflanze ihre Blätter zurück,und blüht dann rot?
0
 
#
Die Blüte kommt bald .... zwischen den Blättern .... die ist recht unscheinbar..... aber , mit rot kommt da später noch was
0
 
@ wovo #
wovo schrieb:

Die Blüte kommt bald .... zwischen den Blättern .... die ist recht unscheinbar..... aber , mit rot kommt da später noch was

Hm, da fällt mir höchstens Aronstab ein... mein Arum italicum zeigte ebenfalls den ganzen Winter über Laubblätter, ich weiß allerdings nicht, wie das beim einheimischen ist,der ja satt einfarbig grüne Blätter hat, aber rote Beeren hat der später auch, andererseits finde ich die Blüten nicht unbedingt unauffällig...
Wo wächst denn die gesuchte Pflanze...normalerweise ?
0
 
@ wovo #
Strauß
wovo schrieb:

Die Blüte kommt bald .... zwischen den Blättern .... die ist recht unscheinbar..... aber , mit rot kommt da später noch was

Knallrote Stengel stehen dann noch und die Blätter ziehen sich zurück im Sommer und im Spätjahr erscheinen die Blätter wieder,ich nehme sie gerne zwischen Blumensträuße die Blätter wenn es daß sein sollte,komme ich eh nicht weiter,ich wüßte jetzt den Namen nicht
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang