Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Schädlinge und Krankheiten
Forum: Schädlinge und Krankheiten
Tipps gegen die Schneckenplage oder andere Schädlinge

Buchsbaumzünsler und Pilzbefall am Buchs

#
Buchsbaumzünsler und Pilzbefall am Buchs
Leider sind meine Buchskugeln und Beeteinfassungen vom Buchsbaumzünsler befallen. Sowohl in meinem Garten, der ca. 8 km von meiner Wohnung entfernt liegt, als auch die bei meiner Wohnung vor der Terrasse. Ich habe die Raupen, die ich gefunden habe zwar abgesammelt. Doch da der Schmetterling dieser Raupe nicht auf dem Buchsbaum überwintert sondern auf anderen Sträuchern, erscheint mir der Kampf aussichtslos.
Ausserdem sind die Buchse mit einem Pilz befallen, der die Blätter im Innern der Sträucher vergilben und abfallen lässt. Wer hat auch solche Erfahrungen und hat eine Idee, wie die Buchse zu retten sind. Welche Alternativen zur Beeteinfassung bieten sich an?

Schlagwörter dieses Themas: buchsbaumzünsler, pilzbefall am buchs, hinzufügen »

0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 07.10.13 um 18:58 Uhr.
#
Hallo,

Pilzbefall beim Buchs ist weithin problematisch, viele haben damit zutun.
Wir ersetzen Buchsbaumpflanzungen durch andere geignete Pflanzen.
Flächige Pflanzungen oder auch Einfassungen realisieren wir mit
Böschungsmyrthe, Lonicera pileata, bis etwa 35 cm Höhe, mit anderen
Sorten auch höher.

Gruß vom Maulwurf
1
 
@ Traumgaertnerin #
Der befallene Buchs wohl nicht zu retten. In einem formalen Garten ein Jammer. Die ich kenne haben alle den befallenen Buchs entfernt und verbrannt. Bei mir ist noch alles o.k., da kommt zur Sicherheit keine Fremdpflanze in meinen Garten.

Für immergrünen Ersatz wurden ja schon Vorschläge gemacht.

Wenn es nicht immergrün sein muss (wie bei mir) machen als Stauden Frauenmantel, Heuchera und Weinraute (die sogar einen Formschnitt verträgt) viel Freude. Lavendel ist auch hübsch, wächst aber nicht so ganz überall.

Wenn es für den Übergang auch was einjähriges sein darf und es farblich passt, macht sich eine Tagetes-Hecke wunderschön. Hab ich mal gesehen...furios! Aber leider, leider: Schecken!
1
 
@ stilleWeisel #
stilleWeisel schrieb:
Wenn es für den Übergang auch was einjähriges sein darf und es farblich passt, macht sich eine Tagetes-Hecke wunderschön. Hab ich mal gesehen ... furios!
... Aber leider, leider: Schecken!
- Wenn Du bei den Tagetes genug - und vor allem dicht genug - in 2 -3 Reihen setzst (Aussaat in einem Balkonkasten!),
> vergeht sogar den Schnecken der Appetit dadrauf ...


1
 
@ Sting #
nicht in einem Grundstück am WALDRAND mit ständiger Zuwanderung und schneckenfreundlichem Klima

problematisch sind die Jungpflanzen, wenn die Tagetes groß sind merkt man`s nicht so...
1
 
@ stilleWeisel #
stilleWeisel schrieb:
nicht in einem Grundstück am WALDRAND mit ständiger Zuwanderung und schneckenfreundlichem Klima
problematisch sind die Jungpflanzen, wenn die Tagetes groß sind merkt man`s nicht so...
- Muß nicht ein Waldrand sein ...
> schön feuchte Wiesen und Büsche tun`s auch ...
.> Aber trotzdem schaffen es die 20m Tagetes (3Reihen tief gesetzt) jedes Jahr.
.> Die Möhrchensaat daneben schafft es nur hinter dem Elektro-Schneckenzaun


0
 
@ Sting #

ja wenn Du Möhren zur Ablenkung daneben hast, am besten auch noch Salat...
1
 
@ stilleWeisel #
stilleWeisel schrieb:
... ja wenn Du Möhren zur Ablenkung daneben hast, am besten auch noch Salat...
- Die Möhrchen sind aber nur für 3 Meter (von den 20m Tagetes) parallel dazu,
> der Rest ist dann wieder "Bio-Wiese" mit einer Mahd im August ...


0
 
#
Ich habe (m)eine Buchsbaumhecke vor einem Gemüsebeet schon vor 2 Jahren entsorgt. Ich ärgere mich nicht mit dem Viecherzeugs und Pilzen herum...und mit Spritzmittel schon gar nicht .
Die Hecke wurde durch Lonicera nitida 'Maigrün' ersetzt. Das lässt sich super schneiden, ist immergrün, unempfindlich und macht keine Probleme .
3
 
#
Daki: So ist es allen Buchsliebhabern in meinem Bekanntenkreis ergangen. Ein paar Jahre lang macht man das Theater mit, aber früher oder später werden die kahl gefressenen Sträucher entsorgt. Eine gesunde Buchsbaumhecke ist wirklich schön anzusehen, aber sobald der Zünsler mal dran ist...
Mach es wie die Sonnenuhr - zähl die heitren Stunden nur.
1
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang