Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Wann soll man verwelkte Tulpen entfernen ?

#
Wann soll man verwelkte Tulpen entfernen ?
Hallo,

leider verabschieden sich so nach und nach alle meine schönen bunten Tulpen. Stengel und Blätter sind größtenteils noch grün, aber die eigentliche Blüte ist bereits verwelkt. Sieht also derzeit nicht besonders hübsch aus.
Soll ich mit dem Entfernen von Blättern und Stengeln warten, bis auch diese verwelkt sind, oder kann ich die jetzt schon oberhalb des Bodens rauszupfen ? Oder ist es einfach egal ?

Gruß
Paradiesgarten
Garten
Land und Natur

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Paradiesgarten #
Hallo

ich schneide bei den Zwiebelblühern die Blütenstängel bei Gelegenheit ab und lasse ihnen die Blätter zum Krafttanken für's nächste Jahr.
Ich hoffe, das ist nicht wieder so ein Ammenmärchen

grüsse geli
0
 
#
Die Blätter solltest Du unbedingt stehen lassen. Die Zwiebel zieht Nährstoffe aus der Blättern zurück, wenn diese gelb werden. Erst, wenn das Laub gelb und abgestorben ist, kann man sie recht leicht von der Zwiebel abziehen. Der Samenstand kannst Du abschneiden.
Bei Wild bzw. botanischen Tulpen lasse ich den Samen dran. Vielleicht vermehren die sich doch auch mal per Selbstaussaat (wie so viele meiner Zwiebelpflanzen) und - gerade in diesem Jahr - blühen die wie verrückt. Oft auch bei anderen... wobei ich eigentlich nur noch "wilde Tulpen" habe, jedenfalls vom Standort - vor Jahren mal gelegt, seither ignoriert . "Beete" gibt es bei mir keine.
0
 
#

Danke,

werde jetzt einfach Blätter und Stengel stehenlassen, bis alles verwelkt ist und dann alles in einem Aufwasch abrupfen. Sieht dann zwar die nächste Zeit nicht schön aus, aber bei der angekündigten Wettervorhersage von zwei Wochen Sonnenschein, geht´s bestimmt recht schnell. Dann wird sich das Bild im Garten eh wieder ändern. Den Pfingstrosen und meinem Tränenden Herz z.B. kann man beim Wachsen gerade zuschauen so schnell geht das.

Wieder was gelernt

Lieben Gruß
Paradiesgarten
Garten
Land und Natur
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang