Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Kein Rasen, aber lebendig

#
Wiese es wird! Wiese
Kein Rasen, aber lebendig
Langsam wird's!

Durch wovos Aufnahmen animiert, begann ich Wildkräuter, Wildblumen in der Wiese anzusiedeln.
Nach ein bißchen " Abmagern" wird es von Jahr zu Jahr.

grüsse geli

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Blumenwiese Blumenwiese Blumenwiese
Das sieht doch schon sehr schön aus. Wann hast Du mit dem "Umbau" Rasen zur Blumenwiese begonnen ?
Mich faszinieren Blumenweisen seit meiner Kindheit . Die in der freien Natur gibt es leider nicht mehr ... daher habe ich vor Jahren damit begonnen, so was in der Art (was zuvor über Jahrzehnte/Jahrhunderte entstand, kann man ja nicht mal so eben auf die Schnelle nachmachen ) nachzumodellieren. Und mir gefällt es von Jahr zu Jahr besser. Auch die "Ausbesserungsarbeiten" - lange musste ist zu stark wachsende Gräser(horste) entfernen, Klettenlabkraut und diverse wuchernde Pflanzen eliminieren. In diesem Jahr konnte ich mich schon sehr zurückhalten

Und, ich kann da stundenlang entlanglaufen , gucken, schauen, was da kommt, welche Insekten sich da einfinden, ...... macht das mal beim Rasen

Und Aufwand (zeitlich und finanzielll) .... lächerlich gegenüber Rasen..... zeitlich - bei mir in den ersten Jahren noch relativ hoch (Gräser ausreisen ) aber stark nachlassend .... und finaziell von Beginn an viel günstiger als Rasen .... selbst unter Beschaffung einiger "Grundwiesenblumen"

Der zottige Klappertopf - vor zwei Jahren - (peinlich, weiß gar nicht mehr von wem .... aus dem K&R Forum ..... Samen geschenkt bekommen) hatte im letzten Jahr auch gleich geblüht .... hatte Angst, da ggf. vor Samenreife die Wiese gemäht .... ist wieder / immer noch da .... auf den hatte ich sooooo lange gewartet ..... den kannte ich nämlich noch aus meiner Kindheit ..... ist hier aber wohl ausgestorben
Bild folgt .... er blüht gerade erst auf

0
 
@ wovo #
Und, ich kann da stundenlang entlanglaufen , gucken, schauen, was da kommt, welche Insekten sich da einfinden, ...... macht das mal beim Rasen

Geanu das war der Punkt!
Gucken, Schauen, Genießen, Entspannen, Insekten sehen, von denen ich keine Ahnung hatte.

Danke Dir nochmals, an dieser Stelle!

grüsse geli
0
 
#
Blumenwiese Blumenwiese
meist zeige ich ja nur Detailfotos - hier mal eine größere und eine mittelgroße Ansicht meiner Blumenwiese Süd



Der Wiesensalbei ist leider der einzige von 3en, die ich dort mal eingesetzt habe. Ich habe viel zu spät erkannt, was die beiden anderen kaputt gemacht hat : SCHNECKEN
0
 
#
so schauen meine tee wiesen aus...... ich habe ca 5 ha meiner wiesen im starken hang u mäe die nur 1 mal im jahr... das zeug lager ich getrennt auf kleinen rundballen mit 120cm und ich nutz die wenn mal ne grippe im stall aufkommt oder so.......
wollt ich nur mal sagen weil wovo meint die gibts draussen nimmer......
Für Meinungsfreiheit und ein freies Internet! Ich beteilige mich an der Operation Payback!
0
 
@ Darky #
Darky schrieb:

so schauen meine tee wiesen aus...... ich habe ca 5 ha meiner wiesen im starken hang u mäe die nur 1 mal im jahr... das zeug lager ich getrennt auf kleinen rundballen mit 120cm und ich nutz die wenn mal ne grippe im stall aufkommt oder so.......
wollt ich nur mal sagen weil wovo meint die gibts draussen nimmer......

Naja, zumindest sehr selten. Schau dir doch mal die überdüngten Wiesen an. Wo man hinschaut Löwenzahn. Das sieht zwar sehr schön aus, ist aber ein klarer Anzeiger von viel zuviel Dünger. Ich erinnere mich, dass auf diesen Wiesen früher gaaaaaanz viele Schlüsselblumen waren. Die gibt es jetzt nur noch an den Quelleinfassungen, wo nicht geodelt wird. Oder die Margueriten. Die findet man auch nur noch an den Strassenrändern.
Ich lebe nicht um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.
0
 
#
ne so bergwiesen werden nicht gedüngt und der rest auch nur 10 m3 im frühjahr u dann erst wieder 15 im herbst vorm winter...... ich hab festgestellt das rindergülle zwischen den schnitten die silage quali negativ beeinflusst.....teilchen bleiben an den pflanzen kleben u machen dann die ballen schlecht.....
Für Meinungsfreiheit und ein freies Internet! Ich beteilige mich an der Operation Payback!
0
 
@ Darky #
Wiese Wiese


Der Wiesensalbei kommt bei mir auch gut, wovo,

aber, was wächst da?

grüsse geli
0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Der Wiesensalbei kommt bei mir auch gut, wovo,

aber, was wächst da?

grüsse geli

0
 
@ Schiffler #
Schiffler schrieb:Meiner Meinung nach ist es die Pechnelke (der Stängel klebt)


0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang