Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Zimmerpflanzen/Wintergarten
Forum: Zimmerpflanzen/Wintergarten
Pflanzen in Räumen - Erd- und Hydrokultur etc.

Meine Grünlilie bekommt keine Ableger mehr

#
Meine Grünlilie bekommt keine Ableger mehr

Hallo,

meine Grünlilie (Flinker Heinrich) steht am Küchenfenter Richtung Osten. Sie hatte wunderbar viele Ableger, bis meine Tochter alle heruntergerissen hat. Seitdem gibt´s keine neuen mehr. Mache ich was falsch oder wie kann ich die Pflanze wieder dazu animieren, Ableger zu produzieren ?

Danke Paradiesgarten
Garten
Land und Natur

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Paradiesgarten #
Hallo

ich kenne den Flotten Heinrich, eine unverwüstliche Zimmerpflanze mit dunkelgrünen, paarigen Blättern, wächst hängend.
Die Grünlilie gibt es in verschiedenen Farbvariationen , sie wächst lilienförmig nach oben, bildet lange Triebe, nach oben, die dann hängen, wenn kleine Ableger wachsen.
Wenn es sich um die Grünlilie handelt, musst Du nur warten, sie wird wieder Ableger bilden.
Vielleicht braucht sie das umtopfen, schau Dir mal den Wurzelballen an.

grüsse geli
0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Hallo

ich kenne den Flotten Heinrich, eine unverwüstliche Zimmerpflanze mit dunkelgrünen, paarigen Blättern, wächst hängend.
Die Grünlilie gibt es in verschiedenen Farbvariationen , sie wächst lilienförmig nach oben, bildet lange Triebe, nach oben, die dann hängen, wenn kleine Ableger wachsen.
Wenn es sich um die Grünlilie handelt, musst Du nur warten, sie wird wieder Ableger bilden.
Vielleicht braucht sie das umtopfen, schau Dir mal den Wurzelballen an.

grüsse geli


Gestehe, hab sie länger nicht mehr umgetopft, vielleicht braucht sie wirklich mal wieder neue Erde.
Ist ja schönes Wetter für solche Arbeiten, dann werden wir ja sehen...hoffentlich klappt´s !
Danke für den Tipp
Garten
Land und Natur
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang