Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Zufällige Pflanzgemeinschaften?!...

#
Petersilie und Fingerhut Erdbeere und Rucula Rharbarber und Estragon
Zufällige Pflanzgemeinschaften?!...
...gibt es in euren Gärten bestimmt auch. Ich habe mir die Frage gestellt, haben sie sich diese gemeinschaft ausgesucht?
Unkraut vergeht nicht

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Ich denke, die Gemeinschaft an sich haben sie sich nicht ausgesucht.
Die Samen hatten sich , durch Bedinungen wie Lichtverhältnisse, , Feuchtigkeit, geringe Konkurenzpflanzen animiert, einfach mal zum Keimen entschieden
0
 
Beitrag bearbeitet von Ginger am 29.05.08 um 04:38 Uhr.
@ wovo #
wovo schrieb:

Ich denke, die Gemeinschaft an sich haben sie sich nicht ausgesucht.
Die Samen hatten sich , durch Bedinungen wie Lichtverhältnisse, , Feuchtigkeit, geringe Konkurenzpflanzen animiert, einfach mal zum Keimen entschieden


Jaja, sie haben es nicht bewusst gemacht, aber interessant ist doch schon, dass z.B. der Fingerhutsamen bei der Petersilie aufgeht und beim Mangold keine Chance hatte

Die weitergehende Frage ist für mich eigentlich, "wissen" die Pflanzen für sich alleine wer der richtige Mischungspartner ist. Ich muss ja immer erst Mischkulturentabellen durchforsten und Fruchtfolgepläne auswerten und wenn sie nun selber "wissen" wer der richtige Partner wäre könnte ich doch rein theoretisch hingehen, alle Samen von Nutzpflanzen und Zierpflanzen in einer großen Schüssel mischen und auf den nackten Acker streuen. Was dann zusammen aufgeht harmoniert dann anscheinend auf jeden Fall.



Unkraut vergeht nicht
0
 
@ Ginger #
Ginger schrieb: dass z.B. der Fingerhutsamen bei der Petersilie aufgeht und beim Mangold keine Chance hatte


Die Keim-Quote für Fingerhut ist auch ausgesprochen gering
Wenn ich überlege, wieviele tausend Samen die Pflanze produziert, und wie wenige bei mir im Garten aufgehen
(bei mir kommt Fingerhut nur durch Selbstaussaat)
0
 
#
Hallo Ginger,

Pflanzen können sich das nicht aussuchen. Sie verstreuen ihre Samen, dafür gibt es ja die verschiedensten Methoden. Dort wo das Samenkörnchen günstige Bedingungen findet geht es nicht nur auf, sondern der Keimling ist in der Lage zu wurzeln und zu wachsen. Er hat demzufolge an diesem Standort für sich günstige Bedingungen, welche für sein Fortkommen entscheidend sind.
Interessant wird das sicherlich dann wenn man soetwas über einen längeren Zeitraum beobachtet und notiert.
Viel Spaß noch im Garten und ein schönes Wochenende
0
 
#
Hi,

ich weiß zwar nicht, ob sich Pflanzen den richtigen Partner raussuchen, um neben ihm zu wachsen. Aber wenn man zwei "verfeindete Pflanzensorten" nebeneinander in den Garten pflanzt Geht einer von beiden früher oder später ein.
Fragt mich nicht welche Sorten das jetzt sind. Aber es gibt sie, gerade bei Staudengewächsen. Schon oft davon gelesen und selber schon erlebt.
Wie und warum das passiert kann ich nur mutmaßen. Ich nehme an, dass die Pflanzen über die Wurzeln und/oder ihre Blätter Stoffe absondern, die die andere Pflanze nicht vertragen. Vielleicht klaut die eine Pflanze der anderen auch wichtige Nährstoffe aus dem Boden.

umgekehrt gibtes aber auch Pflanzen die sich mögen und gegenseitig fördern: z.B. Rosen und Lavendel etc.

Zu Deiner Idee Ginger:
Ich glaube nicht, dass daraus was wird, da sich die dem Standort am besten angepasste Pflanze bzw. die Pflanze, die die meisten Kaft hat einfach durchsetzt und die anderen Pflanzen kümmern. Das war pauschal.
Sicher wird es aber ein paar Pflanzen geben, die koexistieren werden.
Aber ob man daraus sagen kann, das diese Pflanzen bevorzugt immer zusammen auftreten halte ich für einen vorschnellen Schluss. Interessant wäre es aber mal welche Pflanzen sich, auf welchen Standorten, bei welchen Rahmenbedingungen durchsetzen und koexistieren.


Schon mal ein hässliches Stück Wild gesehen ?

0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang