Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Obst und Gemüse..........wie stehts bei Euch?

@ fuchsjaegerin #
und weiß das Gute umso mehr zu schätzen

Er als Gourmand kann einen direkt leid tun!
0
 
#
Wir haben Birnen und Äpfel alles ok, keine mit Würmer
Was schlecht ist sind Nüsse, einige sind richtig eingetrocknet.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
1
 
#
Ganz hinten im Garten, zwischen zwei Apfelbäumen, von Brombeeren umrankt steht ein selbstgezogener Weinstock.....wenig gepflegt!!
Heute hab ich geerntet, ehe die Vögel , Wespen und Hornissen die Beeren ernten......es waren zwei (2 !!!) wirklich zwei volle Wassereimer voll der süssesten Trauben !!!!
Und da ich mir in diesem Jahr endlich die Weinfiebel durchgelesen habe, werde ich richtigen Rotwein nach Anleitung machen!!!! Mit Geliermittel, Hefe und Schwefel, all diesem Zeug, was ich nicht verwenden wollte. Aber da der letzte Wein ,( so Pi mal Schnauze gemacht ), dann doch auf dem Kompost gelandet ist, werde ich doch mal nach Rezept vorgehen.
Meine Kartoffeln sind dieses Jahr richtig gut, auch der Spitzkohl, den ich exrta auf Hochbeeten mit seperater Erde anbaue(wegen der Kohlhernie) sieht super aus! War ja eine Zeit schlimm zerfressen, aber so ein Zeug "Raupenfrei" hat ware Wunder bewirkt. Die Biester haben keinen Appetit mehr, sogar die Eier vertrocknen....
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
3
 
@ merlincurry #

1
 
#
Heute mal wieder Zwetschgen verarbeitet zu Marmelade, Blechkuchen, Zwetschgenknödel, Zwetschgenkompott.
2
 
#
Paprika
Gestern geerntet. Und immer noch werden welche reif - kein Wunder bei den aktuellen 30 Grad.
Die vorher mehrmals Geernteten wurden gefüllt und dümpeln im Gefrierschrank.
Ich habe nur 3 Paprikapflanzen.
6
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 14.09.18 um 06:53 Uhr.
#
Ich kann mich an kein Jahr erinnern, in dem es bei uns so viele und süße Äpfel gab wie heuer.
In den Gemeindeblättern werden viele Bäume zum gratis Abernten angeboten und dennoch liegt sehr sehr viel Obst auf den Wiesen und vergammelt.
Wir holen uns täglich welche zum sofortigen Verzehr, kochen aber auch Apfelmus und Kompott für die kalte Jahreszeit ein.
Gruß bobbykatze

3
 
@ bobbykatze #
In dem Dorf, in dem meine Schwester wohnt, stehen auch viele Äpfelbäume am Strassenrand. Die Partnergemeinde aus der Schweiz hat ihnen eine Obstpresse geschenkt. Die zieht nun von Haus zu Haus und raspelt Äpfel klein und presst sie dann durch. Der Saft ist köstlich!
Erhitzen, abfüllen,fertig!
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
4
 
#
Grahams Jubiläumsapfel und die Rote Sternrenette.
Hab schon 100 Kilo Äpfel zum Mosten gebracht. Dieses Wochenende geht nochmal ein Schwung weg und dann reicht es auch. Soll ja auch alles weggetrunken werden.

Meine Walnüsse sind dieses Jahr 1A. Ein Geisenheim-Klon.
Möhren sind auch top.

Was auch brechend voll hängt sind Physalis und Himbeeren.
klagt nicht - kämpft

Hinter jeder starken Frau steht ein noch stärkerer Mann!

"Wer auch immer gesagt hat, Glück könne man nicht kaufen, hat nicht an Welpen gedacht" Gene Hill

Wahrer Luxus ist nicht materiell .....
4
 
#
Himbeeren sind fertig bei mir, aber die Physalis fressen bald das Haus und schmecken einfach göttlich.

1
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang