Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rosen
Forum: Rosen
Rosenliebhaber treffen sich hier!

Rambling Rector und Mme Alfred Carrière auch im kleinen Garten?

#
Rambling Rector und Mme Alfred Carrière auch im kleinen Garten?
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob es eine separate Rubrik zum Vorstellen von "Forumsneulingen" gibt (habe auf die Schnelle nichts gefunden?), deshalb kombinier ich das jetzt einfach gleich mit meiner ersten Frage. Also:
Ich habe mich "VillaVillekulla" getauft (weil mein Naturgarten im Vergleich zu den Nachbargärten irgendwie ähnlich aussieht ) und bin seit heute registriert. Ab und zu habe ich hier auch schon mal mitgelesen, ansonsten bin ich fleißige Leserin der kraut&rüben. Bis vor drei Jahren war ich "nur" Balkongärtnerin, nun habe ich aber auch einen kleinen Garten, an dessen Gestaltung mein Mann und ich noch fleißig arbeiten. Aktuell hat mich gerade die Rosenbegeisterung gepackt und das bringt mich gleich zu meiner ersten Frage:

Wir waren am Wochenende in einem Rosengarten, um die potenziellen Kandidaten für unseren bereits aufgestellten Rosenbogen mal "live" zu erleben. Und wie das meistens so ist (zumindest bei mir): Wenn man dann vor all diesen schönen Pflanzen steht, geht die Vernunft schnell über Bord und man lässt sich völlig hinreißen. Mit anderen Worten: Ich habe mich verliebt - in Rambling Rector und Mme Alfred Carrière....

Nun scheinen beide ja recht wuchsfreudig zu sein. Kann mir zufällig jemand sagen, ob man es trotzdem wagen kann, sie an einen Rosenbogen zu setzen? Zur Rambling Rector habe ich gefunden, sie sei "trotz ihrer Wuchskraft leicht in die gewünschte Form zu bändigen"? Theoretisch bestünde auch die Möglichkeit, den Rosenbogen (zumindest einseitig) noch zu "verlängern".

Blush Noisette und Blushing Bride haben mir auch nicht schlecht gefallen, aber diese beiden gibt es auch als Stämmchen, und da ich davon auch noch gerne eins oder zwei hätte, kämen sie auch dafür infrage.

Bin gerade etwas ratlos...

Viele Grüße und danke schon mal für Eure Hilfe
VillaVillekulla

Schlagwörter dieses Themas: mme alfred carrière, rambling rector, rosenbogen, hinzufügen »

0
 
#
rambler können auch zurückgeschnitten werden. jedenfalls habe ich hier die erfahrung gemacht. auch wenn es bei uns am zu fällenden kirschbaum lag. sie haben es nicht krum genommen. wenn du nicht grad rambler wie bobbie james oder paul himalaja musk nimmst, die extrem treiben, kannst du dir doch welche in den garten holen.
kleiner nebenerfolg des ganzen. ich kann schlecht pflanzen zurückschneiden. da blutet mir immer das herz. so habe ich die abgeschnittenen ranken in 15cm lange stücke geschnitten,in erde gesetzt und nun kann ich kleine rambler , die sogar schon blütenansätzte haben als mitbringsel verschenken...
ach ja, willkommen bei uns
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
1
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang