Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Was macht ihr mit den ganzen Erdbeeren?

#
Was macht ihr mit den ganzen Erdbeeren?
Hallo
Wir haben zur Zeit in unserem Garten dermaßen viele Erdbeeren, dass wir gar nicht mehr wissen wohin damit.

Am liebsten esse ich die Beeren auf Weißbrot, eventuell mit ein wenig Zucker darüber. Im Moment gibt es aber morgens und abends Erdbeerbrot und langsam hängt es mir zum Hals heraus.

Was kann man sonst noch alles aus den frischen, roten Beerchen machen? Ich würde mich über eure Rezepte und Servierideen freuen.

Gruß


Erfahrt mehr über Agrarsani: [www.landlive.de]

Schlagwörter dieses Themas: erdbeeren, garten, ideen, rezepte, hinzufügen »

0
 
#
Marmelade..... Rumtopf......



Man kann Erdbeeren auch im Ganzen einfrieren und legt dazu die sauberen, trockenen und möglichst gleichgroßen Beeren, am besten einzeln, auf ein Blech, Tablett oder auf Alufolie und gibt sie zum Vorfrosten ins Gefrierfach. Die angefrorenen Früchte werden danach portionsweise in Beutel abgefüllt und so im Gefriergerät konserviert.

Besonders schöne und gleichmäßige Erdbeerexemplare taucht man in kaltes Wasser, lässt sie auf einem Tuch abtrocknen und wendet sie vor dem Vorfrosten einzeln in Puderzucker. Diese Erdbeeren eignen sich dann hervorragend zum Garnieren oder für feines Gebäck. Man kann sie noch gefroren auf eine Torte legen, mit heißer Glasur überziehen und auf diese Weise schnell auftauen.

Praktisch ist es auch, die Beeren zu pürieren und dann das Fruchtmark im Eiswürfelbehälter des Kühlschranks einzufrieren. Beim Herausnehmen brauchen Sie nur kurz heißes Wasser über die Rückseite des Behälters fließen zu lassen und bekommen lauter einzelne eisige Früchtewürfel, die dann in Beutel abgefüllt und aufgehoben werden können. Das aufgetaute Erdbeerpüree schmeckt in Verbindung mit Puddings, Cremes, Flammeris und verschiedenen Mousses. Auch gemischt mit steifgeschlagener Sahne wird es zum fruchtigen Hochgenuss.


Quelle: chefkoch.de
0
 
#
Hi agrarsani,

probier's mal mit Erdbeerkuchen. Davon kann ich nie genug bekommen.
Der ist schnell gemacht und schmeckt mit frischen Erdbeeren am besten.

Wär vielleicht mal eine süße Abwechslung zu Deinem Marmeladenbrot

Viele Grüße,
Christian
0
 
@ agrarstudent #
Wir haben nie zuviele, die Amseln helfen kräftig bei der Ernte!
Falls ich noch welche geschenkt bekomme, macht die Schwiegermutter kaltgerührte Erdbeermarmelade!

grüsse geli
0
 
Beitrag bearbeitet von Ginger am 06.06.08 um 19:49 Uhr.
#
Ich mache aus meinem nächsten Kilo, einen leckeren Erdbeerquark mit Marscapone.

Dann könnte man auch Erdbeersorbet machen.

[www.daserste.de]

und Erdbeerbowle

[www.halloween-city.de]

Wenn die Erntephasen dazwischen etwas länger wären, wärs natürlich einfacher. Denn ich muss auch schauen wie ich täglich 1-2 Kilo Erdbeeren verarbeite.

Aber man kann sie ja auch einfrieren und später noch verwenden für Sorbet, Marmeladen mit anderen Fruchtzusammenstellungen...


Und einfach nur Erdbeeren mit Sahne ist auch köstlich
LG Ginger
Unkraut vergeht nicht
0
 
#
Ja schöne Ideen!

Am Besten schmecken die Erdbeeren natürlich frisch. Für die Amseln sind die Erdbeeren allerdings noch zu groß. Wenn es nachher weniger werden, dann ziehe ich die Netze runter.

Ich schütze die Beete mit Netzen. Wie passt ihr auf, dass die Vögel nichts klauen?




Erfahrt mehr über Agrarsani: [www.landlive.de]
0
 
#
Bei mir plündern die Vödel den sauerkirschbaum der neben dem erdbeerbeet steht

An meine erdbeeren gehen die asseln und die schnecken
Unkraut vergeht nicht
0
 
@ Agrarsani #
Agrarsani schrieb:

Ja schöne Ideen!

Am Besten schmecken die Erdbeeren natürlich frisch. Für die Amseln sind die Erdbeeren allerdings noch zu groß. Wenn es nachher weniger werden, dann ziehe ich die Netze runter.

Ich schütze die Beete mit Netzen. Wie passt ihr auf, dass die Vögel nichts klauen?


Gar nicht! Und, meine Amseleltern picken auch die Großen an; den Rest bekommt dann die Hexe!
Nachdem ich bei einer Nachbarin die tote Amsel, im Netz verfangen, gesehen habe, lasse ich sie munter weiterfressen. Die Amseljungen kommen bestimmt "rot" aus dem Nest, nach den vielen Erdbeeren...

grüsse geli
0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Gar nicht! Und, meine Amseleltern picken auch die Großen an; den Rest bekommt dann die Hexe!
Nachdem ich bei einer Nachbarin die tote Amsel, im Netz verfangen, gesehen habe, lasse ich sie munter weiterfressen. Die Amseljungen kommen bestimmt "rot" aus dem Nest, nach den vielen Erdbeeren...

grüsse geli



naja, das macht doch aber auch keinen Spaß. Die ganzen angepickten Beeren. Wichtig ist, dass das Netzt gut gespannt ist, damit die Amseln nicht drauf landen, geschweige denn rumlaufen können. Wir hatten schon einige Jahre keinen Vogel mehr im Netz.


Erfahrt mehr über Agrarsani: [www.landlive.de]
0
 
#
Lecker schmeckt:

- Erdbeermilch
-Eis mit Erdbeeren
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang