Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Pflanzen, die fliegen sollen

#
Pflanzen, die fliegen sollen
Hat jemand eine hilfreiche Idee, wie ich auf einem normalen Charterflug über 4 1/2 Stunden (Gesamtreisezeit ca. 8 Std.), ca. 5-6 Jungpflanzen (Höhe ca. 15 - 40cm, Blätter-Breite bis zu 20cm) so transportieren und verpacken kann, damit sie am Bestimmungsort auch heil ankommen??
Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ himbeerbaer #
himbeerbaer schrieb:

Hat jemand eine hilfreiche Idee, wie ich auf einem normalen Charterflug über 4 1/2 Stunden (Gesamtreisezeit ca. 8 Std.), ca. 5-6 Jungpflanzen (Höhe ca. 15 - 40cm, Blätter-Breite bis zu 20cm) so transportieren und verpacken kann, damit sie am Bestimmungsort auch heil ankommen??



Kleine Pflanzen könnte man in Capucchinodosen verpacken, diese Dosen gibt es auch in höher. Ein bisschen Feuchtigheit macht glaube ich über diesen kurzen Zeitraum nicht viel aus.
Du könntest sie im Wurzelbereich in eine Gefriertüte packen und mit Band verschließen.

Das caucchinipulver darfst du mir schicken LG Ginger
Unkraut vergeht nicht
0
 
@ himbeerbaer #
himbeerbaer schrieb:

Hat jemand eine hilfreiche Idee, wie ich auf einem normalen Charterflug über 4 1/2 Stunden (Gesamtreisezeit ca. 8 Std.), ca. 5-6 Jungpflanzen (Höhe ca. 15 - 40cm, Blätter-Breite bis zu 20cm) so transportieren und verpacken kann, damit sie am Bestimmungsort auch heil ankommen??


Ja, da gibts in den südlichen Ländern Wasserflaschen/kanister mit 2-5l Inhalt. Ich schneide die einfach auf, wickle die Stecklinge oder Pflanzen in feuchte Tempotaschentücher und verschließe die Flaschen wieder mit Klebeband. Die Pflanzen kommen zu Hause an wie frisch.

Viel Glück !
0
 
#
ich würde sie inm Handgepäck mitnehmen - beachte aber, dass einige Länder die Einfuhr von Pflanzen NICHT zulassen ((Vermeidung, das Krankheiten/Schädlinge eingeschleppt werden) - also auch diesbezüglcih vorher schlau machen .

Verpacke sie in einem Karton, sie müssen fest fixiert sein, damit sie bei Bewegung nicht im Karton rumfliegen.
Die paar Stunden Dunkeheit machen denen gar nichts aus - im Frachtraum kommt es aber schon mal zu arg kalten Temeperaturen .... das würde ich den Pflanzen nicht unbedingt antun wollen.
0
 
@ Ginger #
Ginger schrieb:

...
Das caucchinipulver darfst du mir schicken LG Ginger


Mach ich - aber dann alles in Briefumschlägen

Danke für den Tipp, die Kleinen werde ich tatsächlich da hineinstopfen!


Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse
0
 
#
Viiielen Dank für Eure Ideen! Die werde ich genau so umsetzen!



Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse
0
 
#
Und anschließend berichten ob unsere Tipps hilfreich waren

und uns auf eine Tasse Capucchino einladen oder Wasser je nach dem
Unkraut vergeht nicht
0
 
@ Ginger #
Ginger schrieb:

Und anschließend berichten ob unsere Tipps hilfreich waren

und uns auf eine Tasse Capucchino einladen oder Wasser je nach dem



Geht klar! Den Cappu gibts aber dann nur hier in München, weil die Pflanzen von hier aus das Fliegen lernen werden
Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang