Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Wie kann ich die Hecke noch retten ?

#
Wie kann ich die Hecke noch retten ?
Moin,
habe im Frühjahr eine Thujahecke umgepflanzt. Die meisten sind schön grün blos ein Endstück ist gelb. Wässer schon immer aber sie wird nicht grün. Was kann ich tun ?

Gruß Klaas

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Ich muss gestehen, ich mag diese sterilen grünen Wände überhaupt nicht. Es gibt so viele Möglichkeiten interessante und abwechslungsreiche Hecken zu pflanzen, die durch ihre Blüten schön aussehen und damit auch eine Nahrungsgrundlage für viele Insekten bilden. Mein Vorschlag wäre, da die Thujas sich ohnehin an ihrem Platz nicht wohlfühlen, schmeis sie wieder raus und pflanze im Herbst was ganz Neues.
0
 
@ astrophytum #
Ich wollt's ja nicht schon wieder sagen, aber... ich hab auch gleich gedacht: schön, dass das Zeug von selbst eingeht, da hast du Glück gehabt! Gibt doch viel bessere Alternativen als dieses sterile Gestrüpp...
Hass, als minus und vergebens, wird vom Leben abgeschrieben. (W. Busch)
0
 
#
da gibt es doch so ne enliche planze wie die tuja nur hat die so gelbe blüten drann und die bienen und so weiter filigend rassend auf sie

weis nur den nahmen nicht
0
 
#
Ich wollte wissen , wie ich die noch retten kann. Es ist mir auch klar, dass es schönere Hecken gibt. Bls habe diese günstig bekommen.

Gruß Klaas
0
 
@ Schlepperfahrer #
Schlepperfahrer schrieb:

Ich wollte wissen , wie ich die noch retten kann. Es ist mir auch klar, dass es schönere Hecken gibt. Bls habe diese günstig bekommen.

Gruß Klaas


Na gut, dann noch eine ernsthafte Antwort: versuch mal, sie stark zurückzuschneiden. Wahrscheinlich hat sie nach der Umpflanzaktion nicht genug Wurzelwerk, um die oberirdischen Teile zu versorgen. Es war ja auch in Norddeutschland sehr trocken.
Hass, als minus und vergebens, wird vom Leben abgeschrieben. (W. Busch)
0
 
#
Davon würde ich abraten - das gibt ihnen sicher den Rest. Das kannst du zwar mit Laubgehölzen machen, aber damit wohl nicht. Die treiben aus dem alten Holz nicht mehr vernünftig aus, so dass eine dichte Hecke entsteht.
0
 
@ astrophytum #
astrophytum schrieb:

Davon würde ich abraten - das gibt ihnen sicher den Rest. Das kannst du zwar mit Laubgehölzen machen, aber damit wohl nicht. Die treiben aus dem alten Holz nicht mehr vernünftig aus, so dass eine dichte Hecke entsteht.


Aber Thuja eignet sich doch hervorragend zum Schneiden?! Und es handelt sich ja auch nicht um altes Holz, oder? Aber wenn schon das Wässern nichts hilft, dann werden die Sträucher anscheinend trotz allem nicht richtig versorgt.
Hass, als minus und vergebens, wird vom Leben abgeschrieben. (W. Busch)
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang