Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Was habt ihr Heute im Garten gearbeitet ?

Beitrag vom Autor bearbeitet am 03.12.18 um 19:56 Uhr.
@ Kasparow #
Pflug
wozu und ausschmieden kostet ja mehr wie ein neuer Pflug ?
Da habe ich schon schlechtere gesehen
schönen Tag noch Manuel
1
 
@ Manu80 #
Ich find die Lösung auch gut.
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
0
 
@ FarmFritz #
der vergleicht das mit modernen Pflügen und nicht mit 60 Jahre alten das sich da was weiter entwickelt hat da kann man mal von ausgehen
schönen Tag noch Manuel
1
 
#
Ob ein neuer oder 60 Jahre alt , in den Boden einziehen soll er von alleine , also ohne Gewicht .
Vergleichen konnte ich mit nix , da ich die Schare ´ja vorher gar nicht gesehen hab . Aber du hast Recht , so schlecht schaun die gar nicht aus , muss an was anderem liegen .
Aber ich glaub wir lassen das lieber, wie ich an den Antworten erkennen kann, bist du sehr zufrieden und so solls ja sein .
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
0
 
@ Kasparow #
der Pflug ist nur für Sandboden /leichte Böden gedacht ab und zu habe ich aber auch mal Tonlinsen zu pflügen bei meinem anderen Pflug hat da immer die Steinsicherung ausgelöst muss ich immer sehen das der Boden etwas feucht ist ,ist dieses Jahr nicht so einfach ohne Regen .
schönen Tag noch Manuel
0
 
@ Kasparow #
Statt dem Gullideckel hätte er auch neue Pflugeisen schenken können, oder die alten ausschmieden .

Du meinst Schare/Scharspitzen???
Wenn der Boden passt und der Pflug richtig eingestellt ist, klappt es auch ohne gute Scharspitzen.
0
 
@ Manu80 #
der Pflug ist nur für Sandboden /leichte Böden gedacht ab und zu habe ich aber auch mal Tonlinsen zu pflügen bei meinem anderen Pflug hat da immer die Steinsicherung ausgelöst muss ich immer sehen das der Boden etwas feucht ist ,ist dieses Jahr nicht so einfach ohne Regen .

Hm, vermutlich ist der Pflug nicht optimal eingestellt, weil sonst wäre das Gewicht nicht nötig. Obwohl es schon ein leichter Pflug ist, aber das bischen Gewicht macht auch nicht so viel aus.
0
 
#
Heute wegen Regen und nassen Boden nichts im Garten gemacht. Ausser Salat zugedeckt, heute Nacht wird es bei uns wieder kalt.
0
 
@ altilla #
für den Pflug ist des Gewicht auch nicht nur mit der Hydraulik kann ich so ein durchdrehen der Antriebsräder besser verhindern ohne das der Pflug aus der Erde kommt so kann ich auch besser ohne Stützrad pflügen eine Oberlenkerregelung würde da aber nichts bringen weil zu ungenau .
schönen Tag noch Manuel
0
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Du meinst Schare/Scharspitzen???
Wenn der Boden passt und der Pflug richtig eingestellt ist, klappt es auch ohne gute Scharspitzen.


Ja klar , die älteren sagten Pflugeisen , besser und neuer heisst es Schare und noch neuer ist es das Scharhinterteil und die Scharspitze , z B bei Lemken . Ein Schar(hinterteil ) hält etwa 2-3 Scharspitzen aus .

Was du meinst nennt man Untergriff (Differeinz in Tiefe von Schar zu Anlage ) und wenn der nicht mehr vorhanden ist , zieht der Pflug nicht mehr in den Boden . Ein Drehpflug zieht noch länger ein , weil der eben schwerer ist .

Was soll am Boden nicht passen ? Ein vernünftiger Pflug zieht immer ein .
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang