Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Was habt ihr Heute im Garten gearbeitet ?

#
Heute den Garten umgestochen, jetzt fehlen nur noch die Teile, auf denen Grünkohl und Salat etc. noch steht.
2
 
#
Im Blumenbeet auf der Hofseite die restlichen verblühten Herbstastern abgeschnitten, etwas Laub aus den Rabatten geharkt und einige Packungen Mini-Osterglocken und Krokusse gesteckt.

Dann noch eine Schale herbstlich mit Heide und Stacheldraht bepflanzt und vor'm Küchenfenster aufgestellt. Die Geranien waren zwar immer noch schön in Blüte, aber irgendwann muß Schluss sein... .
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

2
 
@ Waltraut #
Waltraut schrieb:

Im Blumenbeet auf der Hofseite die restlichen verblühten Herbstastern abgeschnitten, etwas Laub aus den Rabatten geharkt und einige Packungen Mini-Osterglocken und Krokusse gesteckt.

Dann noch eine Schale herbstlich mit Heide und Stacheldraht bepflanzt und vor'm Küchenfenster aufgestellt. Die Geranien waren zwar immer noch schön in Blüte, aber irgendwann muß Schluss sein... .

Warum lässt Du das Laub nicht in den Rabatten als Bodendecker?
1
 
#
Ich bin schon fertig mit allem, hab nur 3 größere Beete.
Den Winter über streuen wir noch Mist drauf, aber jetzt ruhen sie erstmal.
Sonst hab ich nur ein paar Kleinigkeiten, die gärtnerisch betreut werden müssen.
Ein paar Frühblüher hab ich gestern noch auf der Wiese eingegraben.
Hier ist das Gartenjahr zu Ende.
(Uff...endlich wird es ruhiger.)
2
 
#
Ich hab noch'n "Berg" Blumenzwiebeln hier liegen, die noch in die Erde sollen.
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
0
 
#
Uff, die letzten Pastinaken, Möhren und rote Beete geerntet.....Pastinaken sind eine ganze Schubkarre mit Berg !!!! Nur gut, dass ich Kaninchen habe
Und Riesenwurzeln! Kann mir gut vorstellen, dass dieses Gemüse vor der Einführund der Kartoffel die Menschen gut satt gemacht hat.
Dann hab ich noch die Noppenfolie im GH eingezogen, alles dicht gemacht. Morgen baue ich die Miete und dann reicht es langsam....
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 08.11.17 um 18:15 Uhr.
@ Britta #
Britta schrieb:

Warum lässt Du das Laub nicht in den Rabatten als Bodendecker?


An den meisten Stellen im Garten bleibt es auch liegen - ich jage nicht jedem Blatt hinterher - aber an dieser Stelle im Hof- und Haustürbereich mag ich es nicht. Im Eingangsbereich, in der Ecke zwischen Haus und Garage fängt sich das Laub und bei jeder Türöffnung weht es in den Wintergarten. Das ist der Hauptgrund für die Aktion.

Weiter oben im Garten hab' ich ausversehen neulich einen Igel im Laub gestört, das tat mir richtig leid
Er hat sich in Richtung Fichtenhecke davongetrollt und ward nicht mehr gesehen .
Hat sich hoffentlich ein neues Winterquartier gesucht.
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

4
 
#
Ich lasse mir extra das Laub meiner Freundin anliefern....sie würden es sonst zur Deponie bringen
Die ersten Jahre lachten und spotteten sie noch....dieses Jahr bekam ich nur noch ca 15 Säcke....den großen Rest behalten sie nun selbst. Sind auch auf die schone Lauberde aufmerksam geworden, die ich nun in meinem Garten hab. Aber schön, dass sie daraus lernen konnten und auch sehen, wie gut das für ihre Stauden und Büsche ist.
Die fürchterlichen leer gekratzten Gärten, in denen liegt kein Blättchen unter dem Gehölz.....
Ja, vom Rasen fege ich es auch....aber nicht weit, ist schon meist ein Busch oder Strauch in der Nähe.....
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
4
 
@ merlincurry #
merlincurry schrieb:

Ich lasse mir extra das Laub meiner Freundin anliefern....sie würden es sonst zur Deponie bringen
Die ersten Jahre lachten und spotteten sie noch....dieses Jahr bekam ich nur noch ca 15 Säcke....den großen Rest behalten sie nun selbst. Sind auch auf die schone Lauberde aufmerksam geworden, die ich nun in meinem Garten hab. Aber schön, dass sie daraus lernen konnten und auch sehen, wie gut das für ihre Stauden und Büsche ist.
Die fürchterlichen leer gekratzten Gärten, in denen liegt kein Blättchen unter dem Gehölz.....
Ja, vom Rasen fege ich es auch....aber nicht weit, ist schon meist ein Busch oder Strauch in der Nähe.....

Das praktiziere ich auch so. Aber das Laub bleibt bei Wind nicht gern am Busch/Baum. da experimentiere ich noch. Kaninchendraht ist mühsam, verzweigte Ästegefallen mir noch nicht. Wie machst Du das?
1
 
@ Britta #
Eigentlich hab ich wenig Probleme. Das Laub wird ja meist bald nass, Herbstregen....und dann harke ich es wieder auf. Meine Hühner sind da schon schlimmer, wenn die raus dürfen....ohje! Aber es wird nach ein paar Tagen wieder zusammengeharkt und gut....bin da recht gelassen.
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
3
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang