Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Buchskugel schneiden

#
Buchskugel schneiden
Hi

Hab zwei wunderschöne Buchskugeln mitlerweile über 15jahre alt und jedes jahr wirds schwieriger die genau rund hinzubekommen hab bisher mit Augenmas gemacht.

Jetzt würd mich interessiern wie ihr des so macht hab ihr irgendwelche hilfsmittel um des genau hinzubekommen?
Und wie oft und wann scheidet ihr den Buchs so?

Mgf nitl

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ nitl #
Sorry,
im Garten mag ich kein genau und schneide Büsche nie!

mal sehen, wer hier schneidet grüsse geli
0
 
#
Unser Buchs wird immer dann geschnitten, wenn gerade Buch gebraucht wird:

Palmsonntag, Adventsgestecke usw.

Wer sagt denn, dass ein Buchs kugelig geschnitten sein muß? Unserer darf so wachsen wie er will .
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
#
Nun, ich finde buchsformschneiden auch ganz nett, habe aber keinen so großenn Buchs, woraus ich vielleicht etwas schneiden könnte.

habe aber gelesen, man könne eine pappe nehmen, einen halbkreis ausschneiden und diese an den buchs beim schneiden halten.

LG Ginger
Unkraut vergeht nicht
0
 
@ nitl #
nitl schrieb:

Hi

Und wie oft und wann scheidet ihr den Buchs so?

Mgf nitl


Hi
Buchs als Formgehölz wird nach dem Johanni geschnitten oder im April mit dem Austrieb.
Immer dunkles Wetter wählen. Bloß nicht bei Hitze.
Rote Blätter weisen auf Nährstoffmangel oder Wintertrockenheit hin.

In der Produktion von vielen und exakten Formen werden Drahtgitter verwendet die aufklappbar
übergestülpt werden.
Es gibt aber auch in den großen Baumschulen, Formschneider im Stückakkord die das auch Frei Hand drauf haben.

lg holger
und Sonst --------- bloß kein Stress, Danke Gott für den Tag und immer der Sonne entgegen.
0
 
#
@ Drohn

Danke für deinen Beitrag ist sehr informativ
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang