Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Hibiscus-Bäumchen zu groß, jetzt noch Rückschnitt vor der Blüte möglich ?

#
Hibiscus-Bäumchen zu groß, jetzt noch Rückschnitt vor der Blüte möglich ?

Hallo,
aufgrund der Witterung, dauernd heiss und feucht explodieren meine beiden Hibiscus-Bäumchen im Vorgarten trotz Rückschnitt im Frühjahr. Überhaupt wächst derzeit alles schneller als die letzten Jahre !!! Kann ich die jetzt noch vor der Blüte schneiden, oder laufe ich da Gefahr, dieses Jahr keine Blüten mehr zu sehen, was ich sehr schade fände ?
Danke für Info
Paradiesgarten
Garten
Land und Natur

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Paradiesgarten #
[quote]Paradiesgarten schrieb:

Ich denke mal, Du kannst sie noch schneiden, wenn sie so beim Wachsen sind. Sie werden schnell wieder treiben, auch Knospen! Mit meinem ca. 10-jährigen Hibiskus habe ich auch schon die dollsten Dinger erlebt.
Viel Glück!
Elke
0
 
#
Vorsicht - ich denke, Deine haben schon Knospen angesetzt (ist bei mir - Mittelrhein - jedenfalls der Fall). Ich denke, die Knopsen, die Du jetzt durch Beschnitt verlierst, werden dieses Jahr wohl kaum noch neu gebildet - ist der Garteneibisch doch eine recht langsam wachsende Pflanze
0
 
@ wovo #
wovo schrieb:

Vorsicht - ich denke, Deine haben schon Knospen angesetzt (ist bei mir - Mittelrhein - jedenfalls der Fall). Ich denke, die Knopsen, die Du jetzt durch Beschnitt verlierst, werden dieses Jahr wohl kaum noch neu gebildet - ist der Garteneibisch doch eine recht langsam wachsende Pflanze


Habe gerade unten nachgeschaut, stimmt, der hat schon ganz kleine Knospen angesetzt.
das heisst ich lass den jetzt erst blühen und kann den dann im Herbst aber wieder massiv zurückschneiden, oder ? (Wenn alles verblüht ist !)
Bei mir wachsen übrigens die 2 Hibiscusbäumchen ernorm schnell, gibt es da verschiedene Sorten ?
Oder haben die einfach einen idealen Standort ?
Garten
Land und Natur
0
 
@ Paradiesgarten #
Paradiesgarten schrieb:

Habe gerade unten nachgeschaut, stimmt, der hat schon ganz kleine Knospen angesetzt.
das heisst ich lass den jetzt erst blühen und kann den dann im Herbst aber wieder massiv zurückschneiden, oder ? (Wenn alles verblüht ist !)
Bei mir wachsen übrigens die 2 Hibiscusbäumchen ernorm schnell, gibt es da verschiedene Sorten ?
Oder haben die einfach einen idealen Standort ?


Da muß ich wovo Recht geben, ich schneide meine Sträucher immer im Herbst nach Blattabwurf
und das funktioniert wunderbar. Sie werden wieder dichter und blühen im folgenden Jahr
wunderbar. Schneide sie jetzt nicht, denn daß tut weh!

LG Marianne
0
 
@ mb_schoenberger #
mb_schoenberger schrieb:

Da muß ich wovo Recht geben, ich schneide meine Sträucher immer im Herbst nach Blattabwurf
und das funktioniert wunderbar. Sie werden wieder dichter und blühen im folgenden Jahr
wunderbar. Schneide sie jetzt nicht, denn daß tut weh!

LG Marianne


Wär normalerweise auch nicht auf die Idee gekommen, sie jetzt zu schneiden, aber aufgrund der Wetterbedingungen (heiß und feucht) wuchern die im Vorgartenso langsam mein Fenster zu.
Ich lass sie aber jetzt blühen und dann im Herbst gibt´s wieder einen Radikalschnitt.
Die haben leider vorne nicht den Platz, um sich ungehemmt ausbreiten zu können.
Event. muss ich da mal einen versetzen.
Garten
Land und Natur
0
 
@ Paradiesgarten #
Paradiesgarten schrieb:

Wär normalerweise auch nicht auf die Idee gekommen, sie jetzt zu schneiden, aber aufgrund der Wetterbedingungen (heiß und feucht) wuchern die im Vorgartenso langsam mein Fenster zu.
Ich lass sie aber jetzt blühen und dann im Herbst gibt´s wieder einen Radikalschnitt.
Die haben leider vorne nicht den Platz, um sich ungehemmt ausbreiten zu können.
Event. muss ich da mal einen versetzen.


Hallo das ist eine gute Entscheidung, Schnitt nach der Blüte ist meist der richtige Zeitpunkt für alle
Blütenpflanzen.
Früher hat man gesagt Frühjahrsblüher gleich nach der Blüte und Sommerblüher wie z.B. (Hibiscus syriacus) dann im zeitigen Frühjahr. Aber das Klima hat sich geändert und so geht auch locker ein
Erhaltungsschnitt im Herbst. Obwohl rein von der Pflanze aus bräuchte sie kein Blütenschnitt,
daher wird sie meist auch wegen dem Platzbedarf geschnitten.

lg holger
und Sonst --------- bloß kein Stress, Danke Gott für den Tag und immer der Sonne entgegen.
0
 
@ Drohn #
Drohn schrieb:

Hallo das ist eine gute Entscheidung, Schnitt nach der Blüte ist meist der richtige Zeitpunkt für alle
Blütenpflanzen.
Früher hat man gesagt Frühjahrsblüher gleich nach der Blüte und Sommerblüher wie z.B. (Hibiscus syriacus) dann im zeitigen Frühjahr. Aber das Klima hat sich geändert und so geht auch locker ein
Erhaltungsschnitt im Herbst. Obwohl rein von der Pflanze aus bräuchte sie kein Blütenschnitt,
daher wird sie meist auch wegen dem Platzbedarf geschnitten.

lg holger


Danke !
Aufgrund des warmen und feuchten Wetter muss ich fast jeden Baum 1 x mehr im Jahr zurückschneiden, sonst hab ich bald in meinem Reihenhausgarten einen Dschungel. Hätte ich ein größeres Grundstück, dürften die sich auch gerne weiter ausbreiten, aber wenn eine Pflanze die andere überwuchert, dann geht am Ende eine oder sogar beide kaputt. das sieht dann auch nach nichts aus !
Vieles ist geerbt vom Vorgänger, sonst hätte man das ein oder andere Gewächs auch besser weglassen sollen, denn die Masse allein macht´s nicht ! Jede Pflanze braucht schliesslich bestimmte Wachstumsbedingungen. Fazit: Im Herbst muss ich nochmal richtig ran !
Garten
Land und Natur
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang