Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rezepte und Kochen
Forum: Rezepte und Kochen
Aus dem Garten frisch auf den Tisch!

Marmeladen & Co. - was der Garten so produziert...

« zurück 1 ... 64 65 66 67 68 ... 84 weiter »
@ Waltraut #
aber sehr selten, wir haben auch im Geschäft meistens werden nur schwarze gekauft.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
0
 
@ Monica #
Monica schrieb:

aber sehr selten, wir haben auch im Geschäft meistens werden nur schwarze gekauft.


Dann sind wir wohl Exoten - mein Sohn trägt überwiegend weiße und ich auch .
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com] [strts.squarespace.com]

3
 
#
...eingelegte Socken süß-sauer. Das wär doch was....
2
 
@ barnstree #
barnstree schrieb:

...eingelegte Socken süß-sauer. Das wär doch was....


......mit feinem Käsearoma....
2
 
@ Monica #
Eingeweckte Bohnen, kenne ich auch von meiner Mutter, jeden Tag war Kontrolle halten sie.
Ich wecke weder Erbsen noch Bohnen ein, denn ich mag es einfach nicht. Was übrig aus dem Garten ist wird eingefroren, aber das hält sich auch in Grenzen.

Meine Mutter hat in den letzten 10 Jahren auch keine Bohnen mehr eingeweckt, wir haben nicht mehr so viel gebraucht und der Aufwand war ihr zu hoch: Die gingen ihr zu oft und zu leicht auf.
Vor ein paar Jahren haben wir aber tatsächlich noch ein Glas Bohnen gefunden, dass ca. 10 Jahre gehalten hat!
2
 
@ barnstree #
...eingelegte Socken süß-sauer. Das wär doch was....

Lecker, darauf stehe ich... nicht.
2
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Meine Mutter hat in den letzten 10 Jahren auch keine Bohnen mehr eingeweckt, wir haben nicht mehr so viel gebraucht und der Aufwand war ihr zu hoch: Die gingen ihr zu oft und zu leicht auf.
Vor ein paar Jahren haben wir aber tatsächlich noch ein Glas Bohnen gefunden, dass ca. 10 Jahre gehalten hat!

Das glaube ich dir manche Sachen halten ewig, wir haben im letzten Jahr 4 Gläser Mirabellen und Zwetschgen weggeworfen, waren noch von meiner Schwiegermutter mit Datum 1979. Ich hatte sie aufgewoben, weil ich sehen wollte wie sie halten. Man hätte sie auch noch essen können, probiert hab ich war nicht schlecht.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.08.17 um 18:04 Uhr.
#
Heidelbeeren Heidelbeermus Heidelbeere
3 Kilo Heidelbeeren sind "eingetütet" - 15 Gläser Marmelade stehen jetzt im Keller und warten auf hungrige Mäuler .
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com] [strts.squarespace.com]

6
 
#
Habe mich öfters ereifert über hartnäckig anhaftende, alte Marmeladeaufkleber. Ich nehme jetzt einfaches Druckerpapier mit einem schönen passenden Etikettenentwurf und nach dem Ausschneiden klebe ich sie mit einem Klebestift auf. Hält gut und lässt sich auch später in heißem Wasser ohne große Mühe entfernen.
Wie macht ihr das?
3
 
@ barnstree #
Wenn gar nichts hilft, wird im Abwaschwasser mit der Stahlwolle nachgeholfen. Ich habe Aufkleber geschenkt bekommen oder kaufe bei Bedarf, ohne darauf zu achten, ob sie gut oder schlecht abgehen würden. Einweichen und schrubben hilft immer.
4
 
« zurück 1 ... 64 65 66 67 68 ... 84 weiter »
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang