Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Tauschbörse
Forum: Tauschbörse
Samen, Ableger oder Stecklinge tauschen - nicht gewerblich!

Suche purpurne Echinacea oder weiße

#
Suche purpurne Echinacea oder weiße
Hallo zusammen,

bei uns in den Gartencentern/baumärkte habe ich sie bislang noch nicht gefunden. Gelbe ja, aber purpur oder weiße, Fehlanzeige.

Vielleicht gibt es ja hier jemanden der einen kleinen Ableger absticht und mir gegen Portobeteiligung zuschickt?

LG Ginger
Unkraut vergeht nicht

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Biene Rudbeckia
Gelbe ???? bei Gelb meinst Du meinst Du sicher die Rudbeckia - siehe Fotos - !?

Purpur ist bei Echinaea eigentlich normal. Samen kann ich Dir anbieten..... aber erst gegen Winter .

Wichtig - wenn Du die im Garten hast - und es denen gefällt - die samen sich selber aus und vermehren sich so. Halt niemals die Samenstände vor dem Winter abschneiden
0
 
Beitrag bearbeitet von Ginger am 19.07.08 um 17:41 Uhr.
@ wovo #
wovo schrieb:

Gelbe ???? bei Gelb meinst Du meinst Du sicher die Rudbeckia - siehe Fotos - !?

Purpur ist bei Echinaea eigentlich normal. Samen kann ich Dir anbieten..... aber erst gegen Winter .

Wichtig - wenn Du die im Garten hast - und es denen gefällt - die samen sich selber aus und vermehren sich so. Halt niemals die Samenstände vor dem Winter abschneiden



Okay, du hast recht was die gelbe Blume anbelangt Rudbeckia - bei uns nennen sie nur viele auch Echinacea, warum auch immer.

Samenstände vor dem Winter anschneiden, da bin ich viel zu faul für

Außerdem schauen viele Samenstände im Winter sehr schön aus

Das wäre lieb, wenn du mir Samen zuschicken könntest

Bestimmte Standortansprüche ausser Sonne?


LG Ginger
Unkraut vergeht nicht
0
 
@ Ginger #

Hallo ihr Zwei

mische mich mal frech ein! Rote Echinaceasamen könnte ich Ginger mit den Stockrosensamen schicken, Weiße habe ich nicht! Hast Du Weiße, wovo?

grüsse geli
0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:


Hallo ihr Zwei

mische mich mal frech ein! Rote Echinaceasamen könnte ich Ginger mit den Stockrosensamen schicken, Weiße habe ich nicht! Hast Du Weiße, wovo?

grüsse geli


Hallo Geli,

das wäre natürlich ökonomischer und ökologischer Hast du denn noch welche vom letzten Jahr, geli?

Lg Ginger
Unkraut vergeht nicht
0
 
@ Ginger #
Echinacea in gelb
Ginger schrieb:

Hallo zusammen,

bei uns in den Gartencentern/baumärkte habe ich sie bislang noch nicht gefunden. Gelbe ja, aber purpur oder weiße, Fehlanzeige.

Vielleicht gibt es ja hier jemanden der einen kleinen Ableger absticht und mir gegen Portobeteiligung zuschickt?

LG Ginger

Hallo beisammen,

Ginger du hast recht, es gibt auch andere Farben. Ich war auf der Gartenausstellung im Schloß von Tüssling, da hatte ein Staudengärtner viele verschiedene Farben von Echinacea. Anbei ein Bild
0
 
@ Ginger #


nööö, habe sie erst im Herbst 2006 ausgesät, aber, ich schau' morgen mal nach, ob er schon Ablegerchen gebildet hat!

grüsse geli
0
 
#
nein, in weiß habe ich sie nicht - in meiner Wildnis käme die Farbe auch nicht so recht raus (die blühen bei mir zwischen Nachtkerzen, Lavendel, Oregano und anderen "krautartigen" .

Ginger, Warum wolltest Du Samen vom letzten Jahr - aussäen würde ich doch erst im kommenden Jahr - oder den Samen im Winter schon an Ort und Stelle aubringen.
Winterkälte schadet dem Samen definitiv nicht .... ob sie die Kälte ggf. sogar braucht, weiß ich allerdings nicht (es gibt ja - insb. bei unseren einheimischen Pflanzen - viele Kaltkeimer).

Oh, die gibt es tatsächlich auch in Gelb , das war mir bisher auch unbekannt.
Ach so Ginger - bei mir ging das lange umgekehrt - Echinacea ist bei mir lange als Rudbeckia mit durchgegangen

Ach so, Wühlmäuse mögen Echinacea. Daher will ich auch keine Pflanzen anbieten. Ich Frühjahr waren einige Pflanzen angefressen - die verbliebenen Wurzelstücke habe ich rausgenommen und verschenkt - die sind bei der Beschenkten aber wieder gut angewachsen .... ich muss mal nachfragen, ob die auch in diesem Jahr schon geblüht haben, was ich aber annehme.
0
 
#
Hallo!
Ich hatte bei Gärtner Pötschke . de gelbe und die wunderschönen roten bestellt. Die gelben habe ich immer noch, die roten sind leider gleich eingegangen. Nach Reklamation und neuer Nachsendung sind diese leider auch im ersten Winter eingegangen. Auf Nachfrage bei meinem Gärtner um die Ecke erhielt ich die Auskunft, dass die roten leider sehr temperaturempfindlich sind.
Die weissen gefallen mir weniger gut, da die Blütenblätter sehr schnell wie verdreckt aussehen, bei den anderen Farben bleiben die Blüten viel länger traumhaft schön.
Monde und Jahre vergehen
und sind immer vergangen.
Ein schöner Augenblick aber
leuchtet das ganze Leben hindurch.
0
 
Beitrag bearbeitet von Ginger am 19.07.08 um 17:42 Uhr.
#
Okay, ich sehe schon, es gibt noch mehr Echinacea Liebhaber

Wühlmäuse habe ich hier bislang auf keinen Fall gesichtet.

@Anita, du meinst aber Rote so wie oben auf dem Bild, keine purpurfarbenen?!

Samen von diesem oder vorigem Jahr, ist mir fast wurscht

Dachte nur, dass es mit dem Samen doch wesentlich länger dauert als die Stockrosen

Ich habe in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass vieles, was direkt mit in den Boden kam vor dem Winter wiederstandsfähiger und größer war als das was erst laut Aussaatkalender gesät wurde Sonnenblumen, Tagetes um nur mal zwei zu nennen. Und da wüßte ich nicht, dass die Kaltkeimer wären...

LG Ginger
Unkraut vergeht nicht
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang