Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
zurück zu Garten »

Gruppe Mein Balkonparadies

Besitzer: BelindaM
offene Gruppe, 172 Mitglieder

UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Mein Balkonparadies
73 Themen
Forum: Mein Balkonparadies

Clematis auf dem Balkon?

#
Clematis auf dem Balkon?
Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben:
Zwar weiß ich, dass die Clematis ein Pfahlwurzler ist und Tiefe in der Erde braucht, dennoch habe ich auf meinem Balkon eine schon mehrere Jahre in schönster Blüte gehalten. Aber in den letzten Jahren gelingt mir das nicht mehr. Ich weiß nicht, was ich jetzt anders mache - tiefer Topf usw. Aber die, die ich heuer eingesetzt habe, hat gerade mal 6 Wochen geschafft.
Habt Ihr einen Tipp?

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Was ist mit der Erde - hast Du neue Erde genommen..... oder kamen immer wieder neue Clematis in die gleiche Erde ?
0
 
#
wovo schrieb:

Was ist mit der Erde - hast Du neue Erde genommen..... oder kamen immer wieder neue Clematis in die gleiche Erde ?


Nein, ich hab ganz neue Erde genommen "für Balkon- und Kübelpflanzen"
0
 
#
komisch, wenn das immer funktioniert hat, wieso plötzlich nicht.
Ein Grund könnte sein, dass die Clematis schon eine Krankheit hatte !?

Aber andere Frage - wenn ich Dich richtig verstanden habe, hattest Du jedes Jahr eine neue Klematis gekauft.
Wieso hast Du die Klematis nicht im Topf überwintert ?
0
 
#
Frage von mir: Wie überwintere ich denn die Topf-Waldrebe?


0
 
#
wovo schrieb:

komisch, wenn das immer funktioniert hat, wieso plötzlich nicht.
Ein Grund könnte sein, dass die Clematis schon eine Krankheit hatte !?

Aber andere Frage - wenn ich Dich richtig verstanden habe, hattest Du jedes Jahr eine neue Klematis gekauft.
Wieso hast Du die Klematis nicht im Topf überwintert ?


Nein, ich hatte eine über mehrere Jahre, hab sie also im Topf überwintert. Und als die einging, hab ich keine mehr ein Jahr lang durchgebracht. Wahrscheinlich war deine Vermutung schon richtig, die Clematis war schon krank. Die von heuer hat gerade mal 6 Wochen überlebt. Ich probiere es nächstes Jahr wieder. Danke für deine Hilfe
0
 
#
wald660 schrieb:
Frage von mir: Wie überwintere ich denn die Topf-Waldrebe?


Hier am Mittelrhein wäre es keine Problem - einfach draußen stehen lassen.
Ich denke, selbst wenn der Topf mal durchfrieren würde (was hier eher unwahrscheinlich ist) dürte die Pflanze überleben, hat sie doch als Laubabwerfende Pflanze im Winter keinen Wasserbedarf.
Im Frühjar dürfte sie wieder normal austreiben.
0
 
Werde Mitglied der Gruppe Mein Balkonparadies, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang