Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Tauschbörse
Forum: Tauschbörse
Samen, Ableger oder Stecklinge tauschen - nicht gewerblich!

Cistus laurifolius

#
Zistrose Zistrose Samenkapseln
Cistus laurifolius
Meine selbst aus Samen gezogene Zistrose hat reichlich Samenkapseln angesetzt. Sie hat auf kargem , steinigem Boden über fünf Winter ohne Erfrierungen überstanden. Wer also Interesse an Samen hat, möge sich melden!

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Hallo Sisa,

Ja, sieht sehr schön aus, aber ich bin noch nicht soweit, so dass ich nicht weiß in welche Pflanzengruppe ist sie dazu setze.

Woneben hast du sie denn stehen?

LG Ginger
Unkraut vergeht nicht
0
 
@ Ginger #
Ginger schrieb:

Hallo Sisa,

Ja, sieht sehr schön aus, aber ich bin noch nicht soweit, so dass ich nicht weiß in welche Pflanzengruppe ist sie dazu setze.

Woneben hast du sie denn stehen?

LG Ginger

Mein so genanntes "Beth Chatto Schotterbeet" direkt an der Ostseite des Hauses, in sehr magerem Boden, der total mit Steinen durchsetzt ist und im Sommer sehr trocken ist....also fast die Bedingungen, die Zistrosen auch in freier Wildbahn mögen.
0
 
#
Und sonst wächst da nix?
Unkraut vergeht nicht
0
 
@ Ginger #
Ginger schrieb:

Und sonst wächst da nix?

Vergesellschaftet ist er mit:
Baptisia australis
Hypericum hircinum
Lavendula in weiß und blau und groß
Papaver orientale" Karine'
Thymian
Walzenwolfsmilch
Eryngium sowieso
Salvia officinalis
Myrthenaster
Kardendistel
alles Gewächse, die mit wenig Wasser auskommen.

0
 
Beitrag bearbeitet von geli59 am 24.07.08 um 21:22 Uhr.
@ Sisa #
Sisa schrieb:

Mein so genanntes "Beth Chatto Schotterbeet" direkt an der Ostseite des Hauses, in sehr magerem Boden, der total mit Steinen durchsetzt ist und im Sommer sehr trocken ist....also fast die Bedingungen, die Zistrosen auch in freier Wildbahn mögen.


Bitte, Sisa, schicke mir ein paar Samen, möglichst mit Aussaatanleitung
Vielleicht hast Du ja auch einen Wunsch, den ich Dir erfüllen kann?

grüsse geli

Wuchert der Thymian auch so, bei Dir, im Steinbeet?
Kannst Du nich ein Bild von dem Beet einstellen? Auch, wenn's derzeit mau blüht? Bitte!
0
 
#
hallo sisa
,wie ist die aussaat?
wenn würde ich ein paar körnchen gern nehmen
„Was ist Unkraut?
Eine Pflanze, deren Vorzüge noch nicht erkannt sind.“
Ralph Waldo Emerson ,amerikanischer Philosoph (1803 –1882)
0
 
Beitrag bearbeitet von Sisa am 25.07.08 um 09:46 Uhr.
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Bitte, Sisa, schicke mir ein paar Samen, möglichst mit Aussaatanleitung
Vielleicht hast Du ja auch einen Wunsch, den ich Dir erfüllen kann?

grüsse geli

Wuchert der Thymian auch so, bei Dir, im Steinbeet?
Kannst Du nich ein Bild von dem Beet einstellen? Auch, wenn's derzeit mau blüht? Bitte!

Gerne Geli, aber da ist im Moment -wie Du schon vermutest- tatsächlich DoppelMau , gibt auf dem Foto nicht viel her, werde aber nachher rausgehen und fotografieren.
LG
Sisa
0
 
@ gundel #
gundel schrieb:

hallo sisa
,wie ist die aussaat?
wenn würde ich ein paar körnchen gern nehmen

Gerne schicke ich Dir ein paar Kapseln. Die Aussaat erfolgte vor Jahren, ich kann mich gar nicht erinnern, wie ich´s gemacht habe, ist also wohl nichts Besonderes gewesen. Allerdings habe ich die Aussaaterde noch einmal mit Sand gestreckt,um das Saatbett möglichst naturähnlich vorzubereiten.
Die feinen Samen habe ich nur sehr oberflächlich ausgestreut und ein bißchen "eingeharkt" ,anschließend hell aufgestellt und wie alle Samen immer leicht feucht gehalten. Die Pflanzen sind meines Wissens Lichtkeimer. Dieses Jahr habe ich es so mit C. creticus Samen gemacht, die auch gut aufgegangen sind, dann aber in meinem Gewächshaus wohl von der Umfallkrankheit dahingerafft wurden.
Nachlesen kannst Du auch hier noch einmal: [www.saatgut-vielfalt.de]
LG
Sisa
0
 
Beitrag bearbeitet von Sisa am 25.07.08 um 09:37 Uhr.
@ geli59 #
[quote]geli59 schrieb:

Wuchert der Thymian auch so, bei Dir, im Steinbeet?

quote]
Ergänzung:. Vom Thymian bin ich ganz begeistert, dass er sio wuchert! Er ist Wegbegleitpflanzung und anscheinend ideal dafür, ich habe mehrere Sorten, von denen alle ganz unterschiedlich in ihrer Wuchsfreudigkeit sind. T. pannonicus ist ein extremer Wucherer, aber extrem winterhart, zusammen mit einer sehr früh und wunderschön blühenden Sorte, dessen Namen ich leider nicht mehr weiß. Der Kümmelthymian ist sehr mickrig und nicht der Rede wert, dann gibt´s da noch den Thymus pygmaeus ein winziger langsam wachsender Thymian, der aber auch schon nachgepflanzt wurde, weil nicht besonders winterhart. Du siehst ich liebe Thymian und habe nichts gegen Wucherer!
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang