Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rosen
Forum: Rosen
Rosenliebhaber treffen sich hier!

Hagebutten haltbar machen

#
Hagebutten haltbar machen
Alle Jahre wieder bringen Gartenzeitschriften zur Adventszeit wunderschöne Vorschläge für Gestecke und Dekorationen mit Hagebutten. Wenn es soweit ist, sind meine Hagebutten längst braun und verhutzelt. Kennt Ihr Methoden, wie man die roten Hagebutten im September haltbar macht, so dass sie im Advent noch frisch aussehen und für Dekorationen verwendet werden können??
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem. Was du auch tust, handle umsichtig und bedenke die Konsequenzen.

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Angelika #
Angelika schrieb:

Alle Jahre wieder bringen Gartenzeitschriften zur Adventszeit wunderschöne Vorschläge für Gestecke und Dekorationen mit Hagebutten. Wenn es soweit ist, sind meine Hagebutten längst braun und verhutzelt. Kennt Ihr Methoden, wie man die roten Hagebutten im September haltbar macht, so dass sie im Advent noch frisch aussehen und für Dekorationen verwendet werden können??

Versuch´s mal mit Glyzerin, an Hagebutten habe ich das zwar noch nicht ausprobiert, aber mit belaubten Ästen funktioniert das ganz gut. Hier habe ich eine Anleitung aus dem Netz gefunden:


[inneneinrichtung.suite101.de]
LG
Sisa
0
 
@ Sisa #
Sisa schrieb:

Versuch´s mal mit Glyzerin, an Hagebutten habe ich das zwar noch nicht ausprobiert, aber mit belaubten Ästen funktioniert das ganz gut. Hier habe ich eine Anleitung aus dem Netz gefunden:


[inneneinrichtung.suite101.de]
LG
Sisa



Danke, Sisa, das probiere ich mal.
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem. Was du auch tust, handle umsichtig und bedenke die Konsequenzen.
0
 
@ Sisa #
Sisa schrieb:

Versuch´s mal mit Glyzerin, an Hagebutten habe ich das zwar noch nicht ausprobiert, aber mit belaubten Ästen funktioniert das ganz gut. Hier habe ich eine Anleitung aus dem Netz gefunden:


[inneneinrichtung.suite101.de]
LG
Sisa



Ich mache das immer mit Tannenzweigen im Advent, aber ich habe anscheinend immer den Fehler gemacht, diese weiterhin in Wasser gestellt zu haben.

Werde ich auf jeden Fall mal austesten so wie es beschrieben ist, wäre ja wirklich eine gute Möglichkeit die Pflanzen für einen längeren Zeitpunkt haltbar zu machen.

Danke für den Tipp

Unkraut vergeht nicht
0
 
#

Das ist ja ein toller Tipp! Da hab ich mir gleich ein Lesezeichen gesetzt! Danke, Sisa!!
Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht. (Abraham Lincoln)
0
 
@ Bucina #
Hüpf, tanz und freu!!!
Meine Tochter hat so gejammert, weil sie unbedingt meine Kletterrosen in ihrem Hochzeitsstrauß haben will, die blühen aber jetzt das zweite Mal... und bestimmt nicht mehr am 15. Sep.

Das probiere ich aus!!!

grüsse geli
0
 
#
ich habe in der" wildnis" einen rosenbusch mit ganz kleinen vielen hagebutten entdeckt, vor jahren.da schneide ich die trauben ab und hänge sie zum trocknen auf .hält super,muß nur aufpassen das ich welche abbekomme,weil den vögeln schmecken sie auch
„Was ist Unkraut?
Eine Pflanze, deren Vorzüge noch nicht erkannt sind.“
Ralph Waldo Emerson ,amerikanischer Philosoph (1803 –1882)
0
 
@ gundel #
Advent, Advent
gundel schrieb:

ich habe in der" wildnis" einen rosenbusch mit ganz kleinen vielen hagebutten entdeckt, vor jahren.da schneide ich die trauben ab und hänge sie zum trocknen auf .hält super,muß nur aufpassen das ich welche abbekomme,weil den vögeln schmecken sie auch

Genau, Gundel, die kleinen Hagebutten sind wesentlich haltbarer, vermutlich, weil die nicht soviel Wasser enthalten. Ich habe die letztes Jahr in einem Adventskranz verarbeitet. Meine Bobby James hat so kleine und ich muss mich ebenfalls immer beeilen, den Vögeln zuvorzukommen.
Die kleinen Hagebutten sind jetzt allerdings noch nicht rot, während die meiner Wildrosen jetzt schon reif werden/sind.
0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Hüpf, tanz und freu!!!
Meine Tochter hat so gejammert, weil sie unbedingt meine Kletterrosen in ihrem Hochzeitsstrauß haben will, die blühen aber jetzt das zweite Mal... und bestimmt nicht mehr am 15. Sep.

Das probiere ich aus!!!

grüsse geli

Deine Tochter heiratet...wie schön....bei meinem fünfundzwanzigjährigen Sohn werde ich vermutlich noch seeeeeehr lange warten müssen....Verstehe ich das richtig, dass sie Hagebutten im Strauß haben will oder eher, dass sie davon ausgeht, dass Deine Kletterrosen ein zweites Mal blühen werden und sie die Blüten nehmen möchte?? Egal, wie es nun ist, den Hochzeitsstrauß wollen wir dann aber hier sehen!
0
 
@ Sisa #
Sisa schrieb:

Versuch´s mal mit Glyzerin, an Hagebutten habe ich das zwar noch nicht ausprobiert, aber mit belaubten Ästen funktioniert das ganz gut. Hier habe ich eine Anleitung aus dem Netz gefunden:


[inneneinrichtung.suite101.de]
LG
Sisa



Auch von mir ein Dankeschön! Ich hab bisher nur immer dieses umständliche Trocknen mit Salz im Backofen gemacht...
Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang