Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rezepte und Kochen
Forum: Rezepte und Kochen
Aus dem Garten frisch auf den Tisch!

Chili...suche Rezepte zur Verwertung von seeeeeeehr scharfen Habaneros

@ R93Hunter #
Hast du schon mal das kaltgepresste gekostet?
Viele denken eigenartiger weise, das unser heimisches Öl blass und geschmacklos ist.....es ist überraschend gut!
Mittlerweile nehme ich es lieber als Ölivenöl keine bösen geschmacklichen Überraschungen (war wahrscheinlich etwas älter ), schöne goldgelbe Farbe, für alles zu gebrauchen. ......aus meiner Küche nicht wegzudenken!
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
1
 
#
Ich bin noch auf etwas in Sachen Habaneros gestossen. Informative Seite.

Dieses Jahr habe ich keine Habaneros angebaut.
Und meine Sorten, naja, die wollen dieses Jahr nicht so recht.
Alt ist, wer mehr Spaß an der Vergangenheit hat als an der Zukunft

... im übrigen bin ich dafür, dass die parlamentarische Diktatur in ihre Grenzen verwiesen wird
... eine Antwort resultiert im wesentlichen aus der ihr zu Grunde liegenden Frage
... Wer ein Problem erkennt und nichts zu seiner Lösung beträgt ist Teil des Problems
... Solange wie die Wurst doppelt so dick ist wie das Brot, kann das Brot so dick sein wie es will
... In manchen Berufen zählt nicht was man erreicht, es reicht wenn man etwas erzählt.
... nicht jeder den ich mag macht alles richtig und nicht alle die ich nicht mag machen alles immer falsch
1
 
@ R93Hunter #
Danke, ich werde da gleich mal suchen. Die empfohlene chilishop - Seite ist auch sehr verführerisch , vor allem, weil sie mir jetzt ein Werbebanner nach dem anderen auf die Seite jagen. .....eine Chili schöner als die andere! Und Tomaten! !
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
0
 
@ R93Hunter #
R93Hunter schrieb:

Ich bin noch auf etwas in Sachen Habaneros gestossen. Informative Seite.

Dieses Jahr habe ich keine Habaneros angebaut.
Und meine Sorten, naja, die wollen dieses Jahr nicht so recht.

Ha! Da schreibt ein "Schluckauf" :frisch gepresster Orangensaft mit Habanerorum! Weißer Rum mit Habanero angesetzt
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
0
 
@ merlincurry #
merlincurry schrieb:

Ha! Da schreibt ein "Schluckauf" :frisch gepresster Orangensaft mit Habanerorum! Weißer Rum mit Habanero angesetzt


Auf den Rum kannst du verzichten, wenn du willst.

Ein Stück frischer Habanero verursacht bei mir auch Schluckauf ... unter anderem ...
Alt ist, wer mehr Spaß an der Vergangenheit hat als an der Zukunft

... im übrigen bin ich dafür, dass die parlamentarische Diktatur in ihre Grenzen verwiesen wird
... eine Antwort resultiert im wesentlichen aus der ihr zu Grunde liegenden Frage
... Wer ein Problem erkennt und nichts zu seiner Lösung beträgt ist Teil des Problems
... Solange wie die Wurst doppelt so dick ist wie das Brot, kann das Brot so dick sein wie es will
... In manchen Berufen zählt nicht was man erreicht, es reicht wenn man etwas erzählt.
... nicht jeder den ich mag macht alles richtig und nicht alle die ich nicht mag machen alles immer falsch
1
 
@ R93Hunter #
Neee, das Rezept werde ich ganz sicher nicht nachbrauen, finde ich nur lustig
ich esse ja gerne scharf, aber der Habanero ....das ist jenseits von Gut und Böse! Sie sehen so schön aus, aber wehe sie werden angeschnitten!
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
0
 
@ merlincurry #
merlincurry schrieb:

Neee, das Rezept werde ich ganz sicher nicht nachbrauen, finde ich nur lustig
ich esse ja gerne scharf, aber der Habanero ....das ist jenseits von Gut und Böse! Sie sehen so schön aus, aber wehe sie werden angeschnitten!



Es ist wie bei allem, die Menge macht es ...
Alt ist, wer mehr Spaß an der Vergangenheit hat als an der Zukunft

... im übrigen bin ich dafür, dass die parlamentarische Diktatur in ihre Grenzen verwiesen wird
... eine Antwort resultiert im wesentlichen aus der ihr zu Grunde liegenden Frage
... Wer ein Problem erkennt und nichts zu seiner Lösung beträgt ist Teil des Problems
... Solange wie die Wurst doppelt so dick ist wie das Brot, kann das Brot so dick sein wie es will
... In manchen Berufen zählt nicht was man erreicht, es reicht wenn man etwas erzählt.
... nicht jeder den ich mag macht alles richtig und nicht alle die ich nicht mag machen alles immer falsch
1
 
@ merlincurry #
merlincurry schrieb:

Habe dieses Jahr wohl viel Glück mit den scharfen Sorten, weiß nur nicht , wie ich sie haltbar machen kann. Zum Sauereinlegen sind sie viel zu scharf. Da reicht eine halbe, um einen Topf Gulasch ungenießbar zu machen....
Wie macht man Chiliöl?....werden die frischen Früchte mit Öl übergossen und werden sie dann nicht schlecht ?
Könnte ich sie mit Salz vermischen, wie ist das Verhältnis?....Fragen über Fragen!!!! Hat jemand eine Idee ????

Mach sie in ein Leinensäckchen und leg das unters Kopfkissen von Deinem Mann.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.10.17 um 22:16 Uhr.
@ vonfleming #
.????
Und? Was soll da scharf werden? Die Kopfhaut? Die Ohren?
klingt wie eine fiese Art von Folter. ....
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
3
 
@ merlincurry #
merlincurry schrieb:

.????
Und? Was soll da scharf werden? Die Kopfhaut? Die Ohren?
klingt wie eine fiese Art von Folter. ....

Das treibt ihn aus seinem Bett in deins .....meint der noch Aufklärungsbedürftige junge Spritzer.....
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang