Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Gartengeräte/Technische Fragen
Forum: Gartengeräte/Technische Fragen
Rasenmäher, Spaten, Mulcher & Co.

Gewächshaus beheizen

@ R93Hunter #
Hallo ,
Ja mein Gewächshaus ist 6 Quadratmeter ,Metalrahmen und Plastik , diese Fenster , Ich habe Angst vor dem Ruß
Liebe Grüße
0
 
#
Bei so einem kleinen Häuschen... Nimm Kerzen.
Wenn du Angst vor dem Ruß hast (warum auch immer...) dann bau dir einen Teelichtofen aus Tontöpfen. Die haben zudem den Vorteil, dass der Ton die Wärme etwas speichert. In wie weit das jedoch bei diesen Baumarkt-Plastik-GH Sinn macht, weiß ich nicht. (Ich gehe davon aus, dass es sich lt. Beschreibung um ein solches handelt)
Wenn durch die Beheizung eine Nutzung über den kompletten Winter angestrebt werden soll, halte ich das Unterfangen für Geld- und Energieverschwendung. Ohne Heizung kann ich das GH auch über 8 bis 9 Monate nutzen, die erforderliche Vorzucht von Tomaten etc. geschieht in der ohnehin geheizten Wohnung. Im März können schon Vorkulturen wie Radis oder Spinat angebaut werden.
Also, wenn es darum geht, mal einen Spätfrost abzuwehren, dann stell 2 Grabkerzen rein. Alles andere macht keinen Sinn.
4
 
@ nuhata #
Mein Gewächshaus
Hallo , ja Du hast Recht , Es sind 5 mm dicke Plasikscheiben .In drinnen mit Hohlkammern . Das hat mal komplett 250 € gekostet .Also ziemlich Billig . Naja , man lernt nie aus .
Danke für deine Tolle Info und Mühe die Du hattest mir zu Schreiben .
Viele Grüße
Holger
0
 
@ Holgi52 #
Wie verankerst Du das unten(Fundament) ?
0
 
@ vonfleming #
Hallo ,
Ich habe mir aus dem Baumarkt 4 Winkeleisen geholt ,solche Rostfreien wo schon ein paar Löcher vorgebohrt sind , unten habe ich sie etwas aufgesägt und etwas Auseinander gebogen , Dann habe ich Sie an jeder Ecke des GW in die Erde Geschlagen , mit Liebe versteht sich und am GW mit Schloss-Schrauben fest gemacht . Die Scheiben habe ich alle mit transparenten Silikon zusätlich verklebt . Bis jetzt ok .Die Winkeleisen waren 80cm lang . Mein Nachbar hat so ein Änliches aber nur mit Klammern die Scheiben fest gemacht und er muste schon öfter im Garten alles zusammen suchen . Bei Sturm geht mir schon die Muffe , aber bis jetzt ,Toi , Toi , Toi . Es steht jetzt fast 2 Jahre .
1
 
@ vonfleming #
Hallo ,
Ich habe mir aus dem Baumarkt 4 Winkeleisen geholt ,solche Rostfreien wo schon ein paar Löcher vorgebohrt sind , unten habe ich sie etwas aufgesägt und etwas Auseinander gebogen , Dann habe ich Sie an jeder Ecke des GW in die Erde Geschlagen , mit Liebe versteht sich und am GW mit Schloss-Schrauben fest gemacht . Die Scheiben habe ich alle mit transparenten Silikon zusätlich verklebt . Bis jetzt ok .Die Winkeleisen waren 80cm lang . Mein Nachbar hat so ein Änliches aber nur mit Klammern die Scheiben fest gemacht und er muste schon öfter im Garten alles zusammen suchen . Bei Sturm geht mir schon die Muffe , aber bis jetzt ,Toi , Toi , Toi . Es steht jetzt fast 2 Jahre . Wenn Du das Foto vergrößerst , dann kann man das glaube ich erkennen .
Viele Grüße
0
 
@ Holgi52 #
Ich hab bei der Größe an allen Ecken ein KG-Rohr eingegraben und mit Beton verfüllt und da jeweils einen Winkel angebracht. Das längere Haus bekam noch mittig ein Rohr.
1
 
@ vonfleming #
Ja , das ist sicherlich noch Standfester , Ideen muss man haben , Perfekt
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang