Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturfotografie
Forum: Naturfotografie
Womit und wie fotografiert man am besten im Garten ...

Handy oder Kamera?

#
Handy oder Kamera?
Hallo allerseits!

Mich würde mal interessieren, ob ihr denn die meisten schönen Fotos einfach mit dem Handy macht oder nutzt ihr vielleicht eine Kamera? Ich selbst habe beides, bin aber am Überlegen, ob ich nicht meine Kamera verkaufe, weil ich sowieso alle Fotos mit dem Handy mache. Umgekehrt können Kameras ja doch ein bisschen mehr. Ich muss gestehen, jetzt nicht unbedingt etwas, das ich ständig benutze, aber grundsätzlich wäre es da.

Bei meinem letzten Ausflug habe ich auch meine Kamera mitgenommen, sie dann aber im Hotel vergessen und im Endeffekt alle Fotos mit meinem Handy gemacht. Da habe ich das erste Mal auch wirklich meine Kamera angezweifelt, weil wieso noch etwas mit mir führen, wenn mein Handy dasselbe kann. Also zumindest ausreichend.

Wisst ihr was ich meine? Wie seht ihr das?

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 22.11.18 um 12:37 Uhr.
@ lemartin #
lemartin schrieb:

Hallo allerseits!

Mich würde mal interessieren, ob ihr denn die meisten schönen Fotos einfach mit dem Handy macht oder nutzt ihr vielleicht eine Kamera?
Kamera mitgenommen, aber im Hotel vergessen und alle Fotos mit Handy gemacht. Da habe ich das erste Mal meine Kamera angezweifelt, weil noch etwas mit mir führen, wenn mein Handy dasselbe kann. Also zumindest ausreichend.


Viele Handys haben schon ganz gute Kameras integriert --- aber ohne Wenn und Aber:
Kamera bleibt Kamera!!!

Hier für's Forum mach' ich auch schnell mal Handy-Fotos, aber wenn's richtig gut werden soll, ist die Kamera Pflicht!
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

6
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 22.11.18 um 12:37 Uhr.
#
Wenn ich verreise habe ich 2 Kameras ( zwei mal die gleichen je 35 € Kaufpreis ) mein Smartfon und ein Handy ( ohne Kamera ) dabei
0
 
@ micra #
micra schrieb:

Wenn ich verreise habe ich 2 Kameras ( zwei mal die gleichen je 35 € Kaufpreis ) mein Smartfon und ein Handy ( ohne Kamera ) dabei


??? - Das mußt Du bitte begründen...
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 22.11.18 um 12:48 Uhr.
@ Waltraut #
Waltraut schrieb:

??? - Das mußt Du bitte begründen...



die Kameras kann ich am Handgelenk mit einer Schlaufe vor den dem aus der Hand fallen bewahren ( hab natürlich immer nur eine Kamera am Gelenk ) warum zwei, wechsel die Kameras täglich um bei Verlust nicht alles zu verlieren auch bast das Zubehör, ein Smartfon ist mir zu unpraktisch und nicht gut in der Hand deshalb habe ich als Haupt Telefon ein Klapphandy
0
 
@ micra #
micra schrieb:

die Kameras kann ich am Handgelenk mit einer Schlaufe vor den dem aus der Hand fallen bewahren ( hab natürlich immer nur eine Kamera am Gelenk ) warum zwei, wechsel die Kameras täglich um bei Verlust nicht alles zu verlieren auch bast das Zubehör, ein Smartfon ist mir zu unpraktisch und nicht gut in der Hand deshalb habe ich als Haupt Telefon ein Klapphandy


Aha... - schon eine etwas merkwürdige Handhabung --- aber jedem seine eigene "Macke" .
Soll jetzt keine Kritik sein und ist auch nicht böse gemeint .

Wenn Du allerdings eine etwas hochwertigere Kamera dabei hast, dann passt du ABER SOWAS von darauf auf.
Ich hab meine jedenfalls immer im Auge - und auch am Handgelenk mit Clip zum Gurt (lang oder kurz) auswechseln.
Alles andere ist Handling und da hat jeder so seine eigene Erfahrung meine ich.
Viel Spaß weiterhin beim Fotografieren...
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

4
 
@ lemartin #
Ich nutze auch beides. Die Kamera ist für mich allerdings unverzichtbar geworden, ich habe sie IMMER dabei. Ein Handy macht zwar gute Fotos, aber wenn es um Bewegung geht, oder das Objekt der Begierde weiter entfernt steht --- das geht nur mit der Kamera. Ich weiß ja nicht, was für eine du hast - meine passt in die Jackentasche, von da her ist sie kein Ballast.
drei mal drei ist sechs
8
 
#
Wenn ich Rehe auf einige Hundert Meter mit dem Handy fotografiere und dann zoome,sehen die Tierchen übelst verschwommen aus ,man weiß nicht,was das ist....und ich hab im Handy des chinesischen Anbieters die neueste und beste Laika verbaut. Mit der Cam und über 60fach- Zoom auf einige hundert Meter sind die Bilder noch sehr gut brauchbar !Obwohl im Nahbereich die Minihandycam schon beachtliche Qualitätsbilder produziert !
Frauen lügen nie.Sie erfinden höchstens die Wahrheit,die sie gerade brauchen (Yves Montant)
Das Geld ist am schnellsten beim Teufel,wenn man einen Engel kennenlernt !(Robert Lemke)
5
 
#
Benutze für Essenfoto oder mal schnell was unterwegs mein IPone
1 Nikon Digi hab ich auch noch, diese sollte mal wieder geladen werden macht echt gute Fotos

dann hab ich noch meine Spiegelreflex
Canon EOS 80D
welche meistens mein Mann benutzt, besonders für Landschaftsfotos, oder bei Festen,
denn ersagt immer ich verstelle alles und dann wird gejammert, das Foto ist nichts
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
1
 
#
Wenn man qualitativ hochwertige Bilder machen möchte, kommt man an einer "richtigen" Kamera einfach nicht vorbei.
Mein Handy hat auch eine gute Knipsfunktion und macht auch ganz gute Bilder aber spätestens bei schwachem Licht oder bei Nacht, da stinkt ein Handy ganz gewaltig ab.
Vom Unterschied von dem optischen Zoom einer "richtigen" Kamera,
zum digitalen Zoom eines Handys ganz zu schweigen.
4
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang