Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturfotografie
Forum: Naturfotografie
Womit und wie fotografiert man am besten im Garten ...

schwarz/weiß bei Naturaufnahmen - geht das ???

#
Hallo Anke - wenn Du digital photographierst - zumal, wie ich es mache, im RAW-Format, dann hast Du auf dem Chip ALLE Daten für alle denkbaren varianten.
Du kannst die ASA-Zahl (das muss allerdings schon an der Kamera geschen) beliebig einstellen (bei Filmen konnte man ja nur einen bestimmten ASA-Film einlegen - und Du hast GLEICHZEITIG einen Film für Tageslicht, Kunstlicht und eben auch S/W.
Schwarz - weiß Bilder sind auch schon zu Filmzeiten gesondert - halt im Labor - wunschgemäß bearbeitet worden. Das macht man heute halt nicht mehr im Labor, sondern im PC.

Die Aufnahme in Farbe entspricht ja nun mal der Realität. Und wenn Du im RAW-Format aufnimmst, hast Du 100% der Dateninformationen,die der Chip aufnehmen kann (im JPEG Programm sind diese schon - m.W. auf ca. 70 % - komprimiert.

Ein Problem einer digitalen Kamera ist z.B. auch der Weißabgleich. D.h., die Kamera irrt schon mal, was die Wärme der Farben angeht und gibt die Farben falsch wieder.
Mit RAW aufgenomme Bilder lassen sich hier ganz einfach auf Origianl einstellen.
Wenn man im Bild einen Punkt hat, von dem man definitiv weiß, dass er Weiß , Schwarz oder Grau ist, kann man auf diesn Punkt einen Weiß-/Schwarz- oder Grauabgleich machen. Und die Farben des gesamten Bildes erscheinen so, wie sie sein sollten.
Oft hört man ja, dass Leute meinen, bestimmte Farben werden von Ihrer Kamera nicht korrekt wiedergegeben - das ist kein Fehler der Kamera, das ist i.d.R. ein falscher Weißabgleich, den man korrigieren kann.
Und wenn ich also solche Originaldaten habe, kann ich mit diesen optimal ein Schwarz-Weiß Bild anfertigen (wenn ich es zuvor in farbe optimal korrigiert habe) - ohne dies der Kamera - mit den möglichen Fehlern, die diese machen kann, zu überlassen.
Und man hat natürlich die Möglicheit, hier ein wenig zu fäschen, um ein Ergebnis zu bekommen, das "angenhmer" wirkt, als das Orginal.
Ich glaube, ich mache da noch mal einen Strang über den Weißabgleich auf - oder habe ich schon ????
0
 
#
Bin zwar die geli
bedanke mich aber dennoch ganz herzlich für die Antwort.
Du weisst, ich brauche immer etwas länger zum Ausprobieren, testen...
Dein Hinweis klingt aber seehhr einleuchtend, ich werde ihn mir zu " Gehirn" nehmen.

Vielen lieben Dank geli
0
 
#
Cyclamen cyclamen cyclamen
geli59 schrieb:

Bin zwar die geli



Alzheimer lässt Grüßen ...



habe heute mal gelich mehrere Versionen eines Cyclamen kreiert

ganz rechts die farbige Version.

Alle sind beschnitten - eine weitere aufgehende Blüte ganz links (leicht unscharf) hatte ich weggeschnitten und oben ist das Orignal beschnitten
0
 
#
Rainfarn Fuchsia
mal wieder was in s/w - die Blüte des sonst gelben Rainfarn in meiner Blumenweise und die Fuchsia Magellanica alba, na ja, letztere war ja schon halb weiß
0
 
#
Hallo wovo

der Rainfarn, auch wenn es ein Rätselbild sein könnte, schaut toll aus, gefällt mir sehr gut.
Mal was ganz Anderes!

gg
0
 
#
wovo schrieb:

mal wieder was in s/w - die Blüte des sonst gelben Rainfarn in meiner Blumenweise und die Fuchsia Magellanica alba, na ja, letztere war ja schon halb weiß


Deine Albino-Fuchsie hat in s/w richtig was märchenhaftes!
Die Bildkomposition ist Dir sehr gelungen!!!
Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse
0
 
#
schwarz-weiß schwarz-weiß schwarz-weiß
Ich hab jetzt auch die schwarz- weiß Einstellung an der Kamera gefunden und gleich ausprobiert.
Das Ergebnis hat mich sehr beeindruckt, es zeigt einem eine ganz anderer Perspektive.
In Zukunft werde ich wohl öfters mal die Farbe "weglassen".
Nur das Genie beherrscht das Chaos.
0
 
#
Hallo Paula, die s/w- Umwandlung mache ich am PC mit Bildbearbeitungsprogramm (Photoshop).
Wenn Du von vornherein die Farbe weg nimmst, isse für immer weg . Am PC kannst Du in Ruhe entscheiden, was besser kommt: Farbe oder S/W.
0
 
#
Ich hab sie direkt so aufgenommen weil mein Laptop für ein ordentliches Bildbearbeitungsprogramm nicht genug Leistung hat. Ich hab zum Nachbearbeiten auch nicht so das Händchen, entweder es passt oder wird gelöscht. Ein Hoch auf die Digital Kamera.
Nur das Genie beherrscht das Chaos.
0
 
@ wovo #
white rose Fuchsia Rosmarin
mal wieder was s/w.es

In der Mitte eine verblüte Fuchsienblüte, die von einem Spinngewebe in der Luft gehalten wurde, und rechts leckerer Rosmarin
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang