Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Umfrage

Teilnehmer: 44

Was haltet ihr von der Landlive-Schließung?
Antworten   Stimmen Prozent
Gut
3 7 %
schlecht
39 89 %
mir egal/weiß ich nicht
2 5 %

Was haltet ihr von der Landlive-Schließung?

1 2 3 ... 9 weiter »
Beitrag vom Autor bearbeitet am 10.08.19 um 10:24 Uhr.
#
Was haltet ihr von der Landlive-Schließung?
Was haltet ihr von der Landlive-Schließung?

es ist klar geworden das die richtigen Landlivfans enttäuscht sind. Mich würde aber interessieren wie viele tatsächlich "wie" denken.
Bitte äußert in den Kommentaren eure Ansicht. Zum Beispiel ich finde LL gut, weil...
oder ich finde die Schließung nicht gut weil...

Was ist oder war das Besondere für euch bei Landlive?

Um die Zahl nicht zu verfälschen stimmt bitte nur in einem Bereich( Z.B. Land und Natur/ Garten ab.)

Evtl. schaut sich ja jemand diese Abstimmung an, der die Entscheidung LL zu schließen mitgetragen hat.

Danke für eure Stimme. Nur wer seine Meinung kund tut kann was bewegen. Sollte der DLV etwas Neues auf die Beine stellen ist eure Meinung sehr wichtig.

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

1
 
@ torte7 #
Es ist vergebliche Liebesmüh.
1
 
#
Landlive war eine gute Einrichtung, um Ideen und Erfahrungen unter Gleichgesinnten auszutauschen und um über aktuelle Themen oder individuelle Probleme zu diskutieren. Vier Augen sehen nun einmal mehr als zwei und unterschiedliche Blickwinkel können sehr inspirierend wirken.

Wo Licht ist, gibt es immer auch Schatten. Viele gute Leute haben sich zurückgezogen und ich glaube nicht, daß dies die Schuld der Moderatoren war. Vielmehr weiß ich von persönlichen Kontakten, wo Ärger und Enttäuschung über fehlende Netiquette ausschlaggebend waren. Richtig gestört haben mich extreme politische Ansichten, die in einem solchen Forum nichts zu suchen haben. Irritierend waren die vielen likes für besagte politische Statements. D mir graut vor Dir!

Vermutlich wurde hier rein wirtschaftlich entschieden. Da helfen dann auch Proteste nichts. Zu Gesichtsbuch-Gruppen werde ich nicht stoßen. Ein anderes gutes Gartenforum kenne ich nicht. Daher mein Vorschlag: Wenn sich der harte Kern vor Schließung austauscht und privat in Verbindung bleibt, können wir auf eigene Rechnung und Verantwortung ein neues online-Forum aus der Taufe heben. Ich bin technisch versiert und kann programmieren. Auch zur Finanzierung habe ich Ideen. Ein solches Projekt braucht mehr Vorlauf als uns von verantwortlicher Seite ermöglicht wurde. Daher hängt das Gelingen davon ab, ob sich ausreichend viele Leute engagieren und zusammenhalten. Sollen wir private email-Adressen austauschen und sehen, was sich machen läßt?
9
 
#
Landlive hat mit seinem Garten- und den anderen Foren für mich schon deshalb den hohen Stellenwert weil ich von den Anregungen und Erfahrungen der User profitieren kann.
In trüben Stunden habe ich manchen Lichtblick erfahren. Selber kann ich nicht mehr gärtnern, deshalb freue ich mich über Fotos und Berichten im LL.
Schade, ein Stück Lebensqualität auch für Dorfbewohner bricht weg.
9
 
#
Für mich ist das unfassbar schade! So ein interessantes, informatives, unkompliziertes und irgendwie heimeliges Forum kenne ich nicht und gibt es nicht wieder....
Und ich höre immer "wirtschaftliche Interessen" ! Ja ist das denn sooo teuer? Wenn sich der Verlag nicht mal ein gut funktionierendes Forum leisten kann...na Prost Mahlzeit, da kann er ja gleich zu machen! Andere würden sonst etwas dafür tun, dass es nur halb so gut läuft...und die schalten das einfach ab !
Es wird für so viele blöde Sachen Geld ausgegeben, und wenn man etwas hat, worüber jede Menge Werbung läuft, kann mir nicht vorstellen, dass sie da soviel Miese machen....
Ehrlich, ich bin richtig sauer !
Vielleicht ist der Verlag von den Gesichtsbüchern aufgekauft worden, warum sonst schlagen sie nur die vor !!!???
Liebe Grüße


Einen Großteil unserer Probleme schaffen wir uns selbst.
8
 
#
Jetzt will ich mal mit gutem Beispiel voran gehen.

Ich fast die ganze Zeit seit der Gründung bei LL. Es gab immer mal Zeiten wo ich weniger anwesend war. Das hatte private Gründe.
Ich war immer sehr gerne hier unterwegs. Ohne Pflicht sich "unterhalten" können. Mit Menschen kommunizieren , die sich für einen interessieren oder für eine geschilderte Geschichte.
Ich habe mich immer über Bewertungen meiner Fotos gefreut, weil sie sonst niemand anschaut. Ebenso gern habe ich bewertet wenn ich Zeit hatte. Viele, sehr viele Wunderbare Fotos habe ich gesehen. Viele haben mein Herz besonders erfreut. An Tagen, die irgendwie nicht schön waren tat es zum Feierabend richtig gut sich was schönes ansehen zu können. Ich habe durch die vielen Fotos viel gelernt und viel neues gesehen. Ich werde diese Orte nie real besuchen können. Aber ich träume davon.

Besonders zu schätzen weiß ich das ich hier immer Antworten auf meine Fragen bekam. zum Beispiel wenn ich nicht wusste was für ein Insekt es ist. Oder was für eine Pflanze oder was für eine Krankheit/Mangel an einer Pflanze. In der Zeit wo ich nicht berufstätig war, war es auch immer schön wenn ich mein Wissen weitergeben konnte und sich darüber jemand gefreut hat.

Einfach informativ, meistens fachlich und sehr interessant. Wenn man wollte, konnte man hier viel lernen.

ich durfte viele Menschen "kennen lernen". danke für die schöne Zeit mit euch. Ein besonderer Dank an diejenigen, die sich mit einem gefreut haben, aber auch an diejenigen die mit traurig sein konnten. Ich werde nirgendwo anders hin wechseln. Somit werden diese Kontakte demnächst einschlafen.

Besonders wird mir persönlich auch das Wichteln fehlen. Ich mag nicht an Weihnachten denken

Landlive hat mir alle Themen geboten, die mich als Dorfkind interessieren. Und was ich nicht lesen wollte, brauchte ich nicht lesen.

Einzig der Ton untereinander hat mich manchmal gestört. Habe es dann aber meistens ignoriert. das ist in der Realität ja auch manchmal so.
9
 
@ merlincurry #
merlincurry schrieb:

Wenn sich der Verlag nicht mal ein gut funktionierendes Forum leisten kann...na Prost Mahlzeit, da kann er ja gleich zu machen! Andere würden sonst etwas dafür tun, dass es nur halb so gut läuft...und die schalten das einfach ab !
Es wird für so viele blöde Sachen Geld ausgegeben, und wenn man etwas hat, worüber jede Menge Werbung läuft, kann mir nicht vorstellen, dass sie da soviel Miese machen....
Ehrlich, ich bin richtig sauer !
Vielleicht ist der Verlag von den Gesichtsbüchern aufgekauft worden, warum sonst schlagen sie nur die vor !!!???


Wenn LL dem DLV nicht genug einbringt wie ist es dann mit dem großen Angebot der Presseerzeugnisse aus diesem Verlag? Wird dort auch nur die geldwerte Seite gesehen, ohne Rücksicht auf fachliche Kompetenz? Schreiben auf Hochglanzpapier muss trotz schöner Worte nicht unbedingt fundiert sein.
5
 
@ merlincurry #
merlincurry schrieb:

Für mich ist das unfassbar schade! So ein interessantes, informatives, unkompliziertes und irgendwie heimeliges Forum kenne ich nicht und gibt es nicht wieder....
Andere würden sonst etwas dafür tun, dass es nur halb so gut läuft...und die schalten das einfach ab !


Ich habe mich vorher nie mit anderen Foren beschäftigt. Jetzt habe ich natürlich in einige reingeschaut - und du hast Recht. Bei den meisten ist Totentanz.
drei mal drei ist sechs
5
 
@ Clusia #
Clusia schrieb:

Daher mein Vorschlag: Wenn sich der harte Kern vor Schließung austauscht und privat in Verbindung bleibt, können wir auf eigene Rechnung und Verantwortung ein neues online-Forum aus der Taufe heben. Ich bin technisch versiert und kann programmieren. Auch zur Finanzierung habe ich Ideen. Ein solches Projekt braucht mehr Vorlauf als uns von verantwortlicher Seite ermöglicht wurde. Daher hängt das Gelingen davon ab, ob sich ausreichend viele Leute engagieren und zusammenhalten. Sollen wir private email-Adressen austauschen und sehen, was sich machen läßt?


Ich glaube da gibt es sehr viele rechtliche Hindernisse oder?
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU...
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

0
 
@ Waltraut #
So eine Seite zu betreiben ist für Privatleute sicher schwieriger als für einen Verlag, der vermutlich eine Rechtsabteilung hat. Ich erwähnte ja, daß wir Vorlauf brauchen, um solche Dinge zu klären. Mitglieder eines privat betriebenen Forums müßten sich beim Registrieren verpflichten, das deutsche Recht zu respektieren. Mir gibt es schon jetzt zuviel Beleidigungen und üble Nachrede. Manche Teilnehmer fühlen sich in der Anonymität des Internets halt sicher und lassen "die Sau 'raus". Da müßten wir dann zusammenstehen und für Netiquette sorgen - notfalls Beiträge sperren und wenn alles nichts hilft auch Teilnehmer zeitweise oder permanent sperren. Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, aber nicht, wenn beim Vortrag Tritte vor's virtuelle Schienbein enthalten sind.
1
 
1 2 3 ... 9 weiter »
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang