Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturfotografie
Forum: Naturfotografie
Womit und wie fotografiert man am besten im Garten ...

ABC - Spiel

@ heini #
heini schrieb:

X, ein Drehkreuz, dessen Zweck ich nicht ganz verstehe. Sollen da vielleicht keine Fahrräder oder Liebespärchen durchkommen? Beides ist ohne besondere Anstrengung möglich.


....würden da Pferde oder Kühe durchgehen?
1
 
@ heini #
heini schrieb:

X, ein Drehkreuz, dessen Zweck ich nicht ganz verstehe. Sollen da vielleicht keine Fahrräder oder Liebespärchen durchkommen? Beides ist ohne besondere Anstrengung möglich.


Also Heini ich bitte dich , du bist doch auch vom Land , solltest es wissen .
Altes Ding das mal ein Weidezutritt war , da war eben die Zaunführung noch anders.

Es hat einfach den Zweck dass Menschen passieren können , Rinder aber nicht . Da gibt es die verschiedensten Ausführungen, z B auch als Rost in den Boden eingelassen .
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
6
 
@ Kasparow #
... wieder was gelernt. Wäre ich spontan nicht drauf gekommen.
Sowas habe ich in meiner Gegend noch nicht gesehen.
drei mal drei ist sechs
3
 
@ Gento #
Gento schrieb:

... wieder was gelernt. Wäre ich spontan nicht drauf gekommen.
Sowas habe ich in meiner Gegend noch nicht gesehen.

mit /auf den Dingern sind wir als Kinder Karussell gefahren
5
 
@ fuchsjaegerin #
Das bietet sich an
drei mal drei ist sechs
1
 
@ barnstree #
Das war/ist auch mein Gedanke dazu.
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
2
 
@ Gento #
Sowas sieht man viel in Süddeutschland.
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
3
 
@ Gento #
inclusive gequetschter Finger und blauer Flecke wenn man nicht aufpasste
3
 
#
Na dann fahrt doch mal in die deutschen Alpen und wandert dort in die Berge , da wird ihr an vielen solcher Drehkreuze vorbei kommen , noch !
Bald ist auch das Vergangenheit , dann gibtg es vielleicht Roboter die die Hänge "abweiden " .
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
2
 
@ Kasparow #
Kasparow schrieb:
. . . Altes Ding das mal ein Weidezutritt war , da war eben die Zaunführung noch anders.

Darauf wäre ich ohne deine Hilfe nicht gekommen. Aber es ist offensichtlich tatsächlich ein Überbleibsel aus der Zeit, als man den See von dem Parkplatz aus und über ein Bahngleis nur durch Überqueren einer Weide erreichte.
Danke.
"Ich muss wohl zwei oder drei Raupen aushalten, wenn ich die Schmetterlinge kennenlernen will" sagte die Blume zum kleinen Prinzen (Exupery)
2
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang