Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Tomaten wollen nicht so recht!

#
Tomaten wollen nicht so recht!
Guten Abend alle zusammen!

Ich weis nicht, ob es hier schon dieses Thema gibt, aber ich habe dieses Jahr ziemliche Probleme mit meinen Tomaten. Natürlich liegt das Problem mit der Fäule am schlechten Wetter, aber ich habe so das Gefühl, dass sie dieses Jahr nicht so richtig wollen. Es sind übrigens Freilandtomaten, die ich im Frühjahr gezogen habe. Wäre echt nett wenn ihr mir da mal eure Erfahrungen schildern könntet!

Gruß Martin!

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Tomaten mit Dach
Hallo Martin,

also gewollt ahben sie bei mir schon. Ich habe nur ein Dach über einigen Pflanzen gehabt.
Sie haben viele Früchte getragen, aber leider hat die Fäule eher zugeschlagen, als dass sie erntereif wurden.
Auf der anderen Seite ist es auch von Sorte zu Sorte unterschiedlich. Ich hatte Cocktailtomaten und Fleischtomaten und Harzer Feuer und noch eine seltene Sorte und dann noch eine gezüchtete Pflaumentomate...
Und letztere hat gar keine Seitentriebe gebildet und kleine wenige Früchte, dafür aber total lecker
Unkraut vergeht nicht
0
 
#
Tag!

Danke für die schnelle Antwort! Ein Dach bei mir über den Tomaten wäre ebenfalls echt von Vorteil, denn was will man noch groß erwarten bei 40mm Regen in wenigen Stunden; den Gründünger konnte ich am anderen Ende des Gartens suchen gehen. Trotzdem scheint es mir so als würden die Tomaten ewig bis zur Reife brauchen, weil sie wochenlang grün an der Pflanze hängen. Es liegt vielleicht wirklich wie du sagst an der Sorte!

Gruß Martin!
0
 
#
Bei mir ergibt sich folgendes Tomantenbild.

3 "eigene" - Pflänzchen beim Gärtner gekauft - habe ich erstmals in Kübeln auf der Südseite des Hauses einepflanzt - durch das Dach Regengeschützt.
Diese tragen viele Früchte, eine sehr leckere Coctailtomate aus schon sehr lange reife Früchte. Eine normale Tomate zeigt sehr viele Früchte, die aber nicht so richtig reif werden.

Ganz anders im Garten - dort habe ich Tomaten einer Cousine gepflanzt . Zum einen sind - viele krank - und zum anderen gab es irre wenig Fruchtansätze- bei doch immerhin 7 Pflanzen (alles unterschiedliche Sorten) habe ich höchstens 10 Tomaten gerntet - und viel hängt z.Zt nicht dran *grübel*
0
 
#
Also, meine Tomaten auf dem Balkon sehen großartig aus, ich habe 10 Buschtomaten und 6 Johannisbeertomaten, die mir schon lange wieder über den Kopf gewachsen sind. Letztes Jahr hatte ich ziemlich viele Spinnmilben dran, aber denen gefällt das "Sommerwetter" dieses Jahr zum Glück garnicht. Alles ist noch grün und knackig und ich freue mich jeden Morgen auf das Ernten.
0
 
#
Hi
Hab sechs verschiedene Sorten Tomaten (zwei Sorten sind vom Aldi sind nicht so gut) die hab ich alle selber herangezogen. Die kommen nach den Eisheiligen alle in einen Eimer mit guter Gartenerde und Hornspäne und werden entlang des Stalles an der Südseite aufgestellt und sind so unterm Dachvorsprung das es nicht so leicht hinregnen kann. Außerdem schau ich das ich die Zwischentribe immer rausbreche das die Pflanze nicht so viel auf Blattmasse kommt sondern in Früchte ansetzt. Habe ungefähr 30 Stauden und die sind sehr gut bestückt sie brauchen heuer zawar lange bis sie reif werden aber wenns mal wieder 2-3 Tage schön ist werden da ganz schön viele reif.
0
 
#
Habe gestern alle Tomatenpflanzen vernichtet. Innerhalb einer Woche hats die Braunfäule zum finalen Ende zugeschlagen
Unkraut vergeht nicht
0
 
#
Ja, kann ich nur bestätigen! Mit den relativ hohen Temperaturen und dem Sonnenschein mit relativ hoher Luftfeuchte kam die Fäule richtig durch, ich konnte aber das schlimmste durch rechtzeitiges Abmachen der befallenen Blätter noch verhindern!

Gruß Martin!
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang