Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

"Auf den Spuren von Emil Nolde"


in Berlin
Ein neuer Garten, ein sommerliches Blütenmeer: Die Besitzer wollten 'ihren' Emil Nolde-Garten schaffen. Und das ist ihnen gelungen, denn es entstand ein bunter, fröhlicher, nicht kleiner Sommer-Rabattengarten. Geschmackvoll arrangiert, mal erhaben, mal terrassiert mit kräftigen und zarten Farben - Blüten, die sich zu tausenden im Wind wiegen. Zum Sich-inspirieren-lassen, Wegträumen und Nachfragen nehmen wir uns Zeit. Danach spazieren wir in eine ansässige gute Gastwirtschaft und genießen einen regionaltypischen Mittagstisch.
Gestärkt machen wir uns auf den Weg in einen zweiten, diesmal sehr alten Garten. Seit 1889 mussten Haus und Grundstück eine sehr wechselvolle Geschichte und den Beinahe-Verfall erleben, bis 1995 der jetzige Besitzer mit viel Liebe Haus und Garten wieder Leben einhauchte. Mit Achtsamkeit hat er den Garten gestaltet, die alten Hochstammobstbäume waren ihm dabei willkommen. So erleben wir jetzt blühende Ramblerrosen darin, außerdem einen Farngarten, einen Rhododendrongarten und seine Leidenschaft, die besonders den Lilien und Taglilien gehört.
Bei dieser Veranstaltung kann ich Ihnen leider kein Bio-Essen kredenzen, bitte melden Sie sich bis zum 14.06. an.

Die Veranstaltung kostet € 138,-, es ist eine Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen erforderlich. Wer die Teilnahme verschenken möchte, kann gerne einen Geschenkgutschein anfordern.

(Für Gehbehinderte bedingt geeignet)
Unser Treffpunkt ist um 10.00 Uhr der Springbrunnen an der Georgenstraße, direkt südlich vom Bahnhofsgebäude Friedrichstraße, dort endet auch die Veranstaltung gegen 17.00 Uhr. Sie erreichen den Treffpunkt mit den S-Bahn-Linien S1, S5, S9, S25, S75, der U-Bahn-Linie U6, mit Bussen oder mit dem PKW, Zufahrt über Reichstagsufer. Bitte seien Sie pünktlich dort. Wichtiger Hinweis: Bitte melden Sie sich in jedem Fall rechtzeitig vorher an, da nur sieben Teilnehmerplätze zur Verfügung stehen. Sie erreichen uns telefonisch (0333 97 - 64 12 68, tägl. 10.00 bis 12.00 Uhr) oder per E-Mail.
Veranstaltungsadresse:
-Nie gesehene Gärten-
Berlin
Ansprechpartner:
Beate Harembski-Henning
Kontakt-E-Mail-Adresse: kontakt@nie-gesehene-gaerten.de
Homepage: http://www.nie-gesehene-gaerten.de

Schlagwörter dieses Termins

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang