Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

"Großstadt-Oase"


in Berlin, Zühlsdorf
Wilde, üppig duftende Natürlichkeit; ein Refugium für Vögel, Igel, Fledermäuse; alte Obstbäume, Garten- und Wildpflanzen, Obst- und Gemüsebeete, Heil- und Küchenkräuter; ein Steingarten, Platz für heimische Wasserpflanzen und das Lachen spielender Kinder - das alles auf nur 330 m² in einem Berliner Hinterhof? Die grüne Stadtlandschaft in Berlin-Pankow verdanken wir Michael Hinze, Mitglied der Fachgruppe Naturgarten im Naturschutzbund Berlin (NABU), der sich mit viel Engagement und Gespür für die Bedürfnisse von Mensch und Natur hier fast ein Denkmal gesetzt hat. Wir werden staunen und Freude haben in diesem Hinterhof-Biotop; wer möchte, kann auch Rat und Hilfe bei der Anlage eines eigenen, naturnahen Gartens erhalten.

Danach geht es nach Zühlsdorf, in meinen eigenen Parkgarten, der es immer wieder vermag, selbst mich, seine 'Schöpferin', zu überraschen: So vielfältig sind die Perspektiven, so unerwartet die Details, die - manchmal von einem Tag auf den anderen - die Atmosphäre dieses 'Garten der Räume' verändern.

Bei dem gemütlichen Essen im Wintergarten unserer Gründerzeitvilla wird es manches zu besprechen geben, bevor wir uns auf die Rückfahrt ins Zentrum Berlins begeben.

Die Veranstaltung kostet € 138,-, wie immer gehört zu ihr ein liebevoll bereitetes, geschmackvolles Essen, kalte und warme Leckereien und Getränke ausschließlich in Bio-Qualität.

Es ist eine Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen erforderlich, Anmeldeschluss ist 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin. Wer die Teilnahme verschenken möchte, kann gerne einen Geschenkgutschein anfordern.

(Für Gehbehinderte geeignet)

Bitte achten Sie die Privatheit der von uns besuchten Orte und fotografieren Sie nicht.

Unser Treffpunkt ist um 10.00 Uhr der Springbrunnen an der Georgenstraße, direkt südlich vom Bahnhofsgebäude Friedrichstraße, dort endet auch die Veranstaltung gegen 17.00 Uhr. Sie erreichen den Treffpunkt mit den S-Bahn-Linien S1, S5, S9, S25, S75, der U-Bahn-Linie U6, mit Bussen oder mit dem PKW, Zufahrt über Reichstagsufer. Bitte seien Sie pünktlich dort. Wichtiger Hinweis: Bitte melden Sie sich in jedem Fall rechtzeitig vorher an, da nur sieben Teilnehmerplätze zur Verfügung stehen. Sie erreichen uns telefonisch (0333 97 - 64 12 68, tägl. 10.00 bis 12.00 Uhr) oder per E-Mail.

Veranstaltungsadresse:
-Nie gesehene Gärten-®
Berlin, Zühlsdorf
Ansprechpartner:
Beate Harembski-Henning
Kontakt-E-Mail-Adresse: kontakt@nie-gesehene-gaerten.de
Kontakt-Telefonnummer: 033397 - 64 12 68
Homepage: http://www.nie-gesehene-gaerten.de

Schlagwörter dieses Termins

ausflug , freizeit , garten , gartengestaltung , gartenkunst , gartenplanung , genuss , geschenk , hanggarten , naturstein , terrasse , vorgarten , wochenende
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang