Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

Selbstversorgerseminar "Mein eßbarer Garten"


bis
in Edenkoben
Buntes Gemüse, taufrische Kräuter und Beeren sollen in meinem Garten wachsen

Themen:

Wie plane ich meinen Selbstversorgergarten
- Lage, Klima, Bodenbeschaffenheit

Wie gestalte ich die Beete
- Größe, Form, System

Wie baue ich an, was mir schmeckt:
- Gemüse: Salate, Radieschen, Broccoli, Möhren, etc.
- Kräuter: Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel, Koriander, etc.
- Beerenobst: Erdbeeren, Himbeeren, Aroniabeeren, Tafeltrauben, etc.

Welches sind die Fertigkeiten und die Geräte, die ich brauche für:
- Bearbeiten und Pflegen des Bodens
- Bewässern
- Säen, Pikieren, Pflanzen, Stecklinge machen
- Kompostieren
- Gestaltung von Fruchtfolge und Mischkultur
- Ernte und Lagerung

Bezugsquellen für Saatgut, Biologische Dünge-, Pflanzen- und Bodenpflegemittel

Das alles erfahren Sie in Theorie und Praxis in unserem Garten, im Gewächshaus sowie in unserem natürlich gestalteten Vortragsraum.

Zum Ende des Seminarteils pflanzt jeder Teilnehmer unter Anleitung jeweils eine komplette Pikierplatte mit jungen Gemüse- und Kräuterpflänzchen zum „Mit-nach-Hause nehmen“.

Soweit das milde pfälzer Klima es zuläßt, werden wir um diese Zeit schon Gemüse und Kräuter aus unserem Garten für die Mahlzeiten während des Seminars zubereitet bekommen – von einem Meister der vegetarischen und veganen Kochkunst: Guna Upul Samante.

Referenten:
Heike Boomgaarden – SWR-Gartenexpertin, Gartenbauingenieurin
Werner Ollig, Vizepräsident der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft
Elisabeth Horbach – Wildkräuter-/Kräuterexpertin
Klaus Schlosser – Gärtnermeister

Seminarzeiten

Freitag, 29. April 2016

17.30 Anreise
18.00 Seminarbeginn / Begrüßung / Vorstellungsrunde
19.00 Abendessen
20.00 Einführung in das Thema Selbstversorgergarten
21.00 Ende des 1. Tages

Samstag, 30. April 2016

09.00 Garten planen und anlegen in Theorie und Praxis
12.00 Mittagspause
13.30 Gemüse und Kräuter im Frühling
Boden bearbeiten, Säen, Pflanzen,
18.00 Abendessen
19.30 Fruchtfolge Mischkultur, Pflanzenpflege
21.00 Geschichten zur Walpurgisnach am Lagerfeuer
22.30 Ende des 2. Tages

Sonntag, 1. Mai 2016

10.00 Obstbäume und Beerensträucher im Selbstversorgergarten
Pflanzen, Düngen, Pflegen
12.00 Mittagessen
13.00 Vom Frühling in den Sommer
Pflegearbeiten, Bewässern, Ernten
15.00 Säen, Pikieren, Stecklinge machen und mit nach Hause nehmen
17.00 Ende 3. Tag

Uhrzeiten und Programmpunkte können – wenn erforderlich – geringfügig variieren.

Im Seminarpreis von 290,-- Euro sind enthalten:

Abendessen am Freitag
Mittag- und Abendessen am Samstag
Mittagessen am Sonntag
Pausensnacks und Kaffee, Tee, Wasser und Säfte jeweils vor- und
nachmittags
Pikierplatte unter Anleitung selbst besät und bepflanzt

Mitzubringen sind:

Festes Schuhwerk
Regenjacke
Warme Kleidung für das Lagerfeuer



Veranstaltungsadresse:
Kräutergarten Klostermühle
Klosterstraße 171
67480 Edenkoben
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Klaus Schlosser
Kontakt-E-Mail-Adresse: info@kraeutergarten-klostermuehle.de
Kontakt-Telefonnummer: 06232/9897798
Homepage: http://www.kraeutergarten-klostermuehle.de/155/seminare-veranstaltungen

Schlagwörter dieses Termins

düngen , fruchtfolge , mischkulturen , pikieren , säen , selbstversorger , stecklinge
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Anzeige
Anzeige
Zum Seitenanfang