Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

KunstRasen IV: Verdachtspunkte - Kunst zwischen Lauben und Stauden


bis
in Dortmund
„KunstRasen IV“ im Gartenverein Buschmühle
Verdachtspunkte: Kunst zwischen Lauben und Stauden
Er ist einer der kleinsten Gartenvereine Dortmunds – und zugleich der einzige mit einer eigenen Triennale: Am 15. und 16. September 2018 lädt der Dortmunder Gartenverein Buschmühle e. V. zum vierten Mal zur Freiluftausstellung KunstRasen ein. Dieses Jahr unter dem Motto „Verdachtspunkte“. Der Grund: Die Bezirksregierung Arnsberg hat auf dem Gelände nach Auswertung von Luftbildern mehrere Blindgängerverdachtspunkte ausgemacht.
Bomben unterm Acker? Ehe der Kampfmittelbeseitigungsdienst mit Probebohrungen beginnt, um nach Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg zu suchen, setzen die Gartenfreundinnen und Gartenfreunde ihre Tradition fort: Seit 2009 bringt der Gartenverein alle drei Jahre Kunst in die Gärten. Skulpturen, Malerei, Installationen, Fotografie, Aktionen und Performances. Wimpel weisen den Besuchern den Weg: zu den leuchtenden Feuerfischen von Marc Bühren, Holzskulpturen von Gudrun Mon Alvarez, filigranen Objekten von Dina Nur, den wilden Weidetieren von Gudrun Kattke, Marelei von Eva Zimnoch, Keramik von Mette Efselmann, fotografischen Arbeiten von Ingrid Lacher – und vielen weiteren Arbeiten von Claudia Terlunen, Karsten Kleffmann, Tabea Sieben, Johanna Goedert und René A. Becerra Pinto. Die Künstlergruppe blam! – das sind: Stefanie Brysch, Silvia Liebig, Thomas Autering, Claudia Terlunen – bringt Untergrundgangs, Geistertempel und Schmetterlinge mit: von A wie Aktion bis O wie Origami. Karin Schmidt, die „Ladenhüterin“ vom Kunstbonbon, zeigt „Krempelkunst“. Außerdem dabei: das Zeitschriftenprojekt ARTIC. Zwischendrin und drumherum gibt es Musik vom Duo FEINSLIEB.
Eins ist sicher: Es wird bunt. Wem’s zu bunt wird, der gönne sich eine Pause im KunstRasen-Café: Selbstgebackenes unterm Sonnen- oder Regenschirm. Übrigens: Ausstellung und Café sind auch bei schlechtem Wetter geöffnet! Für Bombenstimmung – der Scherz muss erlaubt sein – am Samstagabend sorgt ab 19 Uhr die Dortmunder Band The Roughtones.
Eintritt frei.
www.gartenverein-buschmuehle.de
facebook.com/kunstrasendortmund
Veranstaltungsadresse:
Gartenverein Buschmühle e. V.
Am Segen 7
44225 Dortmund
NRW
Ansprechpartner:
Regine Anacker
Kontakt-E-Mail-Adresse: regine.anacker@gmx.de
Kontakt-Telefonnummer: 0231 8824034
Homepage: http://www.gartenverein-buschmuehle.de

Schlagwörter dieses Termins

fotografie , garten , installation , kleingarten , kunst , malerei , performance , schrebergarten , skulptur
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang