Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Naturgarten allgemein

Beeren - Gehen Vitamine, Mineralstoffe etc. beim Einfrieren verloren ?
Paradiesgarten06.08.08 #

Man hört ja ständig, das Beeren sofort nach dem Pflücken verzehrt, bzw. verarbeitet werden sollen, damit die wertvollen Vitamine nicht verloren gehen. Wie sieht es da mit dem Einfrieren aus, bleiben da Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente (Eisen, Kalium , Zink) erhalten oder gehen die verloren ?
Danke für Info
Paradiesgarten schrieb:


Man hört ja ständig, das Beeren sofort nach dem Pflücken verzehrt, bzw. verarbeitet werden sollen, damit die wertvollen Vitamine nicht verloren gehen. Wie sieht es da mit dem Einfrieren aus, bleiben da Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente (Eisen, Kalium , Zink) erhalten oder gehen die verloren ?
Danke für Info


Hallöchen

Bin da ja kein spezialist aber soweit ich weiß geht da nicht sonderlich viel verloren wenn die gleich eingefroren werden...
is ja auch bei gekaukftem tiefkühlobst ähnlich... des wird auch viel zu oft unterschätzt obwohls teilweise einen höheren nährwertgehalt hat als normal gekauftes obst
Normales Obst wird ja erst gelagert und braucht einfach etwas länger bis zum kunden nachhause... aber wenn frisches obst direkt in die gefriertruhe wandert bleiben ne ganze menge vitamine erhalten
...wir mussten letztes jahr auch die heidelbeeren aus unserem garten einfrieren weil wir die 5 kg nich auf einmal weggebracht hatten...

Alles gute
pierrot
pierrot_le_fou schrieb:

Hallöchen

Bin da ja kein spezialist aber soweit ich weiß geht da nicht sonderlich viel verloren wenn die gleich eingefroren werden...
is ja auch bei gekaukftem tiefkühlobst ähnlich... des wird auch viel zu oft unterschätzt obwohls teilweise einen höheren nährwertgehalt hat als normal gekauftes obst
Normales Obst wird ja erst gelagert und braucht einfach etwas länger bis zum kunden nachhause... aber wenn frisches obst direkt in die gefriertruhe wandert bleiben ne ganze menge vitamine erhalten
...wir mussten letztes jahr auch die heidelbeeren aus unserem garten einfrieren weil wir die 5 kg nich auf einmal weggebracht hatten...

Alles gute
pierrot


Bei uns sind´s vor allem die Brombeeren. Die können wir auch unmöglich alle auf einmal verdrücken.
Zudem sind wir um diese Zeit auch oft in Urlaub, daher müssen wir auch notgedrungen einfrieren, es sei denn, ich schaff noch Marmelade davon zu machen. Mal sehen...
Linnea07.08.08 @ Paradiesgarten #
Paradiesgarten schrieb:

Man hört ja ständig, das Beeren sofort nach dem Pflücken verzehrt, bzw. verarbeitet werden sollen, damit die wertvollen Vitamine nicht verloren gehen. Wie sieht es da mit dem Einfrieren aus, bleiben da Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente (Eisen, Kalium , Zink) erhalten oder gehen die verloren ?
Danke für Info


Vitamine sind organische Verbindungen und können sich zersetzen, d. h. in kleinere Moleküle bzw. Ionen mit anderen chemischen Eigenschaften zerfallen. Aber wie könnten denn Mineralien und Metalle wie Eisen, Kalium oder Zink einfach verloren gehen? Die lösen sich doch nicht in Luft auf...
Paradiesgarten07.08.08 @ Linnea #
Yarrow schrieb:

Vitamine sind organische Verbindungen und können sich zersetzen, d. h. in kleinere Moleküle bzw. Ionen mit anderen chemischen Eigenschaften zerfallen. Aber wie könnten denn Mineralien und Metalle wie Eisen, Kalium oder Zink einfach verloren gehen? Die lösen sich doch nicht in Luft auf...


Da hab ich jetzt wieder was von einer Fachfrau gelernt ! Sorry, Chemie gehörte noch nie zu meinen Lieblingsfächern !
Linnea07.08.08 @ Paradiesgarten #
Paradiesgarten schrieb:

Da hab ich jetzt wieder was von einer Fachfrau gelernt ! Sorry, Chemie gehörte noch nie zu meinen Lieblingsfächern !


Einfache Faustregel: chemische Elemente (Eisen, Zink, etc.) bleiben immer erhalten, d. h. kein Element kann in ein anderes übergehen - sehr zum Leidwesen der Alchemisten! Natürlich können manche sich gasförmig aus dem Staub machen, aber Metalle natürlich nicht, zumindest nicht im Gefrierfach.

Aber ich denke, deine Frage galt wohl eher den Vitaminen und ist daher durchaus berechtigt.
Sisa07.08.08 @ Paradiesgarten #
Paradiesgarten schrieb:


Man hört ja ständig, das Beeren sofort nach dem Pflücken verzehrt, bzw. verarbeitet werden sollen, damit die wertvollen Vitamine nicht verloren gehen. Wie sieht es da mit dem Einfrieren aus, bleiben da Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente (Eisen, Kalium , Zink) erhalten oder gehen die verloren ?
Danke für Info

Die CMA meint dazu [www.cma.de] dass beispielsweise Vitamin-C nach wenigen Tagen Tiefkühllagerung noch 100 Prozent und nach einem Jahr immerhin noch 80 Prozent enthält. Das ist doch erstaunlich, jedenfalls sicherlich besser als Beeren zu kaufen, die schon längere Zeit in irgendeinem Kühlregal eines Supermarkts gelegen haben.
LG
Sisa
geli5907.08.08 @ Sisa #
Wir essen ausschliesslich Obst, das in unserem Garten wächst!
Fällt die Ernte gut aus, ist die Tiefkühltruhe voll! ( Marmelade mache ich nicht)
Dann gibt es im Winter Joghurt oder Quark mit Früchten.

Bisher hatte noch niemand in der Familie Mangelerscheinungen, der Arzt meinte zu mir: " Nach ihrem Blutbild würden sich Viele die Finger ablecken!"

grüsse geli
Paradiesgarten08.08.08 @ Sisa #
Sisa schrieb:

Die CMA meint dazu [www.cma.de] dass beispielsweise Vitamin-C nach wenigen Tagen Tiefkühllagerung noch 100 Prozent und nach einem Jahr immerhin noch 80 Prozent enthält. Das ist doch erstaunlich, jedenfalls sicherlich besser als Beeren zu kaufen, die schon längere Zeit in irgendeinem Kühlregal eines Supermarkts gelegen haben.
LG
Sisa


Wow ! Das ist ja super beruhigend. Esse auch lieber Obst aus dem Garten als gekauftes. Da weiss ich genau, dass zu keinem Zeitpunkt irgendeine Chemie vertreut worden ist. Das Vitamine sich so lange gekühlt halten ist echt spitze. Dann kann ich ja unbesorgt größere Mengen einfrieren und zu einem späteren Zeitpunkt die Beeren verarbeiten.
Danke
Ginger09.08.08 #
Meist ist es ja so, dass man das eingefrorene Obst nicht mehr wirklich pur ist. Und wenn Marmelade draus gemacht wird, sind die Vitamine meines Wissens eh raus. Also wäre es fürs Marmelade kochen fast egal ob Vitamine verloren gingen

Im Quark, Joghurt schmecken die leider matschig werdenden Früchte auch sehr lecker

LG Ginger,dieheuergarnichtzumerntenkam