Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

464 mal angesehen
14.04.2013, 12.30 Uhr

Moritz hat’s geschafft

Moritz (Nr. 46) war im vergangenen Jahr am 2. Dezember der letzte Besucher auf unserer Terrasse. Zusammen mit Nr. 48 hatte er sich damals zur Mittagszeit nochmal den Bauch vollgeschlagen. Abends kam er zwar nochmal, aber da lag schon Schnee. Dass er zu so später Jahreszeit seinen Winterschlaf noch nicht angetreten hatte, beunruhigte mich sehr.
Umso erfreuter war ich, als er vorgestern Abend wieder auftauchte, deutlich erkennbar durch seine weiße Markierung am Hintern. Zwar etwas abgemagert aber gesund und munter. . . und hungrig. Über eine Stunde war er am Vogel-Futternapf und schlug sich wieder den Bauch voll. Dabei war er nicht allein. Zwei alte Bekannte gaben auch ihr Stelldichein. Dem einen hat die Stelle so gut gefallen, dass er am Ende gleich seine Markierung hinterließ.

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

14.04.2013 23:28 Krauthexlein
Toll gemacht!!!
18.04.2013 14:42 Monica
Ja, die kennen ihren Futterplatz, leider auch immer viele Markierungen. Hab unseren Igel noch nicht gesehen.
19.04.2013 20:04 Britta
Einfach toll
Was gibt es denn Leckeres? Waschbär und Fuchs scheinen fern zu bleiben.
02.05.2013 09:11 Monica
Meine Enkelin ist ganz begeistert, jeden Tag fragt sie gibt es schon ein neues Video von Moritz.
03.05.2013 19:09 heini
Britta schrieb:
. . .
Was gibt es denn Leckeres? Waschbär und Fuchs scheinen fern zu bleiben.

Es gibt nur Vegetarisches (Erdnuss. und Sonnenblumenkerne). Hat aber dem Fuchs im letzten Jahr auch gemundet. Waschbären gibt's in unserer Gegend (noch) nicht.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang